• Home
  • News
  • Ex-Kanzler wird Lukoil-Aufsichtsrat

Ex-Kanzler wird Lukoil-Aufsichtsrat

Printer
Ex-Kanzler wird Lukoil-Aufsichtsrat
Mahmoud

Dr. Wolfgang Schüssel

Der ehemalige österreichische Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel wird im Sommer Aufsichtsratsmitglied eines weltweit agierenden Energieversorgers.

Demnach ist die offizielle Wahl von Schüssel in den Aufsichtsrat von Lukoil International für Juni 2019 geplant.

In den vergangenen Jahren hatte Lukoil in Wien mit der Jahresproduktion von rund 60.000 t einen wichtigen Hub für die europäischen Kernmärkte geschaffen, von wo aus das so genannte „First Fill“-Geschäft, also die Erstbefüllung neuer Automobile mit Motoröl, abgewickelt wird.

Im April 2016 hatte der Konzern die neue Zentrale von Lukoil Lubricants Europe in der Wiener Lobau eröffnet; seit Ende 2017 ist die Wiener Lukoil International GmbH mit einer Kapitalerhöhung von 6,2 Mrd. € (der größten Finanzinvestition in der Unternehmensgeschichte) kapitalisiert. •

Gleich anmelden!

Gleich anmelden!

Mit „Werkstatt des Vertrauens“ können die heimischen Kfz-Betriebe ihre Qualität dokumentieren. Dafür ist lediglich eine Anmeldung und die Bestellung der Teilnahmekarten erforderlich.

Neuzulassungen 2021 im EU-Raum zurückgegangen

Neuzulassungen 2021 im EU-Raum zurückgegangen

Im Dezember 2021 gingen die Pkw-NZL in der gesamten Europäischen Union um 22,8 % auf 795.295 Einheiten zurück und markierten damit den 6. Monat in Folge einen Rückgang. Auch im Gesamtjahr 2021 wurden in der EU weniger Pkw neu zugelassen, wie der Automobilherstellerverband ACEA mitteilt.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK