Zweiradpneus: Es läuft rund

Printer
Zweiradpneus: Es läuft rund

Robert Rubin, Key Account Manager Motorradreifen bei Semperit Reifen/Continental AG

Mit zahlreichen Neuheiten blicken die Reifenaussteller der bike-austria Tulln optimistisch in das Jahr 2019. (Von Dr. Nikolaus Engel, Dieter Scheuch und Matthias Pilter)

Advertisement

Mit einer Vielzahl an Neuheiten im Gepäck begingen die Hersteller und die 51.228 Besucher – die Organisatoren jubeln über einen neuen Rekord – den Saisonauftakt in Tulln. Dabei standen nicht nur die 2-Räder selbst, sondern auch die Reifen im Fokus: „Diablo Rosso Corsa II“ von Pirelli,  „ContiTrailAttack 3“ von Continental oder bei Cooper Tires die Umstellung von „Cobra“-Serie auf „Avon Cobra Chrome“-Palette, die alle eines eint: In den gängigen Größen sollen diese rechtzeitig bis zur ersten Ausfahrt verfügbar sein bzw. sind bereits am Weg zu den Händlern des Landes.   

Aktuelle Produkte – auch für Oldtimer

Auch unter dem Komplettangebot vom Fahrrad- bis zum Rennreifen, das die Marke Michelin in Tulln zeigte, waren – zum Teil bereits erhältliche – Neuheiten, vor allem für den Sporteinsatz. „Tradition trifft Moderne“ war das Motto bei Reifenwerke Heidenau: Der deutsche Spezialist für Motorrad- und Oldtimerreifen illustrierte das auch mit dem Traditionsroller der DDR, der Schwalbe, allerdings in der hochaktuellen Elektroversion.   

„Das Jahr 2018 ist für Goodyear Dunlop sehr positiv verlaufen. Wir haben sowohl beim Umsatz als auch beim MA zulegen können, wobei dies natürlich auch von den Segmenten abhängig ist“, berichtet Philipp Maurer, Motorcycle Marketing D-A-CH, Goodyear Dunlop Tires Germany. Der Fokus bei Dunlop Motorradreifen liege auf dem Thema Racing, „aber natürlich auch auf Sport- und Sporttouring-Pneus – also alle Reifen, die zum Radialsektor gehören. Da haben wir Boden gut gemacht, und das sind auch die Produkte, auf die wir uns ­besonders konzentrieren.“

Auch Oliver Grünberger, Gebietsleiter Motorrad Bridgestone Europe NV/SA Niederlassung Österreich, zeigt sich zufrieden: „Wir konnten unsere Zahlen halten und uns voriges Jahr auf demselben Niveau wie 2017 bewegen und wollen das Zweiradreifengeschäft weiter ausbauen.“ Zu den wichtigsten Segmenten für Bridgestone Zweiradreifen zähle der Straßen-/Sportbereich, aber auch der Sporttourer- und jetzt neu auch der Reise-Enduro-Bereich.•

Wo die Sonne nie untergeht

Wo die Sonne nie untergeht

Von Chile bis China, von Bosnien-Herzegowina bis Brunei, von Schweden ins ferne Singapur: Und mittendrin liegt Salzburg, von wo aus die Porsche Holding derzeit 28 Staaten (inklusive dem Heimmarkt) steuert. Wetten, dass dieser ganz spezielle Importeur weiter wachsen wird?

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK