Mehr Reifen pro Quadratmeter

Printer
Mehr Reifen pro Quadratmeter

Stefan Nehrlich, Geschäftsführer gewe LagerTec

Wo Platz und Zeit kostbar sind, ist ein intelligentes Lagersystem bares Geld. Die Spezialisten von gewe LagerTec planen solche Systeme genau nach Bedarf.

Advertisement

Advertisement

Lager- und Regalsysteme sind Gewinnbringer – wenn sie richtig durchdacht sind. Der deutsche Spezialist gewe LagerTec setzt mit einem Team von 20 Mitarbeitern nicht zuletzt auf die enge Zusammenarbeit mit dem Kunden: Genau nach dessen Bedürfnissen wird beraten, geplant und montiert. „Alles aus einer Hand – das ist der gewe-Service aus Deutschlands Mitte“, sagt Geschäftsführer Stefan Nehrlich.   

Mehr Lagerfläche pro Quadratmeter

Gerade im Bereich der Räderlagerung liegt gewe voll im Trend der Zeit. Da der Autohaus-Kunde sich mit seinen Rädern nicht mehr abschleppen will, steigt der Bedarf nach Lösungen, die nicht nur große Kapazität bieten, sondern auch logistisch modernsten Gesichtspunkten entsprechen. Diesen Anforderungen entspricht gewe LagerTec im Besonderen mit seinem ergowheel-System. Durch die liegende Lagerung wird bis zu 40 Prozent mehr Lagerkapazität erreicht, gleichzeitig werden bei gleicher Lagerfläche Gänge sowie Beleuchtung eingespart. Während bei anderen Systemen die Räder erst gekippt werden müssen, ist dieser Arbeitsschritt hier nicht nötig, auch Beschädigungen am Kundenrad treten nicht mehr auf.  „Die Kunden sind zufrieden, weniger Reklamationen sind gut für den Betrieb.“ Passendes Zubehör, etwa der Wheel Trolley oder die gewe-giraffe, gehört ebenfalls zum Sortiment. •

Den Bedarf  genau kennen

Den Bedarf genau kennen

Der durchschnittliche Reifen wird aufgrund der wachsenden Größe sowie aufgrund der Preiserhöhungen deutlich teurer, eine entsprechende Einkaufs- und Lager-Planung daher immer wichtiger.

Reifenlager als Erfolgsbasis

Reifenlager als Erfolgsbasis

Die Komplexität und Vielfalt der Reifen sowie der weiter steigende Bedarf beim Reifendepot ändert auch die Anforderungen an das Reifenlager.

Depotkunden bevorzugt

Depotkunden bevorzugt

Der Reifenspezialist muss den Kunden so gut wie möglich kennen. Das funktioniert am besten über das Depot.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK