• Home
  • News
  • Aufgedeckt: Was Autos wirklich brauchen

Aufgedeckt: Was Autos wirklich brauchen

Printer
Aufgedeckt: Was Autos wirklich brauchen
Pixabay

Gleiches Auto – unterschiedlicher Spritverbrauch. WLTP macht´s möglich! Der Verbraucherschutzverein erhob die Werte und stellte diese den „alten“ laut NEFZ-Zyklus gegenüber.

Advertisement

„Der neue Prüfzyklus führt uns vor Augen, wie falsch die bisherigen CO2-Angaben der Hersteller waren und wie massiv die Autofahrer in Bezug auf den Spritverbrauch getäuscht wurden“, kritisiert Dr. Peter Kolba vom Verbraucherschutzverein (VSV), der zusammen mit Dr. Axel Friedrich die Herstellerangaben auf Basis des alten Messzyklus NEFZ mit den neuen nach WLTP verglich.

Herangezogen wurden insgesamt 3.325 Modelle, sowohl mit Diesel- als auch mit Benzinmotor. Als durchschnittliche Abweichung wurden 26,3 % erhoben. Obmann Dr. Peter Kolba sieht den tatsächlichen Verbrauch auf der Straße noch höher: „Der liegt im Durchschnitt sogar bei 39 % Steigerung.“ •

Unter dem EU-Schnitt

Unter dem EU-Schnitt

Wie der europäische Herstellerverband ACEA mitteilt, entwickelten sich die Pkw-Neuzulassungen im EU-Raum im 1. Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahr rückläufig. In Österreich fiel der Rückgang im Vergleich zum Gesamt-EU-Schnitt deutlicher aus.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK