Mehr Leute denn je

Printer
Mehr Leute denn je

163.818 Besucher: Noch nie kamen so viele Leute auf die Vienna Autoshow wie heuer. Auch die meisten Aussteller waren mit dem Besucherandrang zufrieden.

Advertisement

In den vergangenen Jahren hatte sich die Besucherzahl auf der ersten Messe des Jahres stets bei knapp mehr als 150.000 eingependelt: Heuer waren deutlich mehr Interessenten in den Hallen im Prater, nämlich 163.818. Damit wurde sogar der Rekordwert von 2018 um rund 1,3 Prozent übertroffen. 155.322 waren an den vier Publikumstagen auf der Messe; 8.496 besuchten die Messe als Händler, VIPs oder Medienvertreter schon einen Tag zuvor.

Erstmals eigener Bereich für E-Mobility

40 Hersteller waren mit rund 400 Neuwagen präsent, es gab 30 Österreich-und 2 Europapremieren. Natürlich suchte der eine oder andere Besucher eine jener Marken, die durch Abwesenheit glänzten (Mazda, Nissan, Volvo, Jaguar und Land Rover). Doch da es sich meist um Konzernentscheidungen handelt (nur eine große Messe pro Kontinent und Jahr wird beschickt), mussten die Importeure auf die Vienna Autoshow verzichten. Bleibt zu hoffen, dass nicht andere Hersteller auf ähnliche Ideen kommen!

Fotogalerie: Menschen auf der Vienna Autoshow

Fotogalerie: Messeimpressionen

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK