Fokus auf zusätzliches Segment

Printer
Fokus auf zusätzliches Segment

Ju?rgen Laimer, Regional Sales Manager

Die Bilstein Group möchte neben bewährten Produkten der Bereiche Lenkung und Aufhängung nun auch bei den Filtern stärker zulegen.

Bei der Ferdinand Bilstein GmbH&Co KG soll künftig neben der Kernkompetenz Lenkung und Aufhängung, wo selbst entwickelt und produziert wird, vermehrt auch der Bereich Filter forciert werden, so Jürgen Laimer, der für Österreich, Deutschland-Süd und Schweiz verantwortliche Sales Manager. Unter der Marke "Blue Print" bietet die Bilstein Group Filter, Kupplungen und Wischerblätter an. Genutzt werden dabei für den Vertrieb nach Österreich die gängigen Großhändler. Im Bereich Filter, wo aktuell mehr als 2.000 Komponenten verfügbar sind, möchte die Bilstein Group stärker wachsen und noch mehr Produkte bereitstellen -für alle Anwendungsbereiche.
 

Treibt Bürokratie seltsame Blüten?

Treibt Bürokratie seltsame Blüten?

Der Alltag im Autohaus ist hart genug. Doch nicht immer können sich Chef und Mitarbeiter auf ihren eigentlichen Job im Management, in der Werkstatt oder dem Verkauf konzentrieren. Denn nur allzu oft treibt die Bürokratie seltsame Blüten. Wir haben nachgefragt.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK