Wir wollen weiter wachsen

Printer
Wir wollen weiter wachsen

Johannes Holl, Lars Hahn, KYB

Die weitere Steigerung der Markenbekanntheit und der Kontakt zum Anwender soll KYB beim Wachsen helfen. Das Produktsortiment wurde dazu bereits deutlich erweitert.

Die europäische Marktoffensive von KYB hat auch zur Entscheidung geführt, zum ersten Mal selbst auf der AutoZum auszustellen. "Wir sind bekannt in Österreich und wollen weiter wachsen, deshalb suchen wir auch den direkten Kontakt zu den Anwendern", erklärt Gebietsverkaufsleiter Lars Hahn. Dazu wurde auchdas Federsortiment zuletzt sehr stark ausgebaut, das aus dem eigenen Werk in Tschechien kommt.

Für begeisterte Frequenz am Stand hat der Schrauberwettbewerb gesorgt, wo handwerkliches Geschick und Schnelligkeit an einer Fahrwerksfeder gefragt waren. "Damit konnten wir die Abdeckung deutlich erhöhen", so Hahn.
 

Wo die Sonne nie untergeht

Wo die Sonne nie untergeht

Von Chile bis China, von Bosnien-Herzegowina bis Brunei, von Schweden ins ferne Singapur: Und mittendrin liegt Salzburg, von wo aus die Porsche Holding derzeit 28 Staaten (inklusive dem Heimmarkt) steuert. Wetten, dass dieser ganz spezielle Importeur weiter wachsen wird?

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK