Info-System statt Katalogsystem

Printer
Info-System statt Katalogsystem

Mit der konsequenten Ausrichtung, alle verfügbaren Daten intensiv zu nutzen, erleichtert Birner seinen Kunden die tägliche und die zukünftige Arbeit.

Einer unserer Schwerpunkte ist das Thema Daten. Wir versuchen nach allen Möglichkeiten, die es gibt, Daten in unsere Anwendungen zu integrieren", erklärt Mag. Walter Birner. So hat Birner im neuen Katalogsystem, das vielmehr ein Info-System darstellt, Telematik-Daten integriert. "Der Ansatz geht dabei nach Leistungen, nicht nach Ersatzteilen", so Birner. So sind Ersatzteile, Arbeitszeit und Verfügbarkeit als Info für den Kunden ersichtlich.

"Wir haben für unsere Kunden ein rundes System mit Schnittstellen ins Warenwirtschaftssystem der Werkstätten." Im Bereich E-Mobilität bietet Birner die Ausbildung, die Ausstattung und die Ladeinfrastruktur.
 

Treibt Bürokratie seltsame Blüten?

Treibt Bürokratie seltsame Blüten?

Der Alltag im Autohaus ist hart genug. Doch nicht immer können sich Chef und Mitarbeiter auf ihren eigentlichen Job im Management, in der Werkstatt oder dem Verkauf konzentrieren. Denn nur allzu oft treibt die Bürokratie seltsame Blüten. Wir haben nachgefragt.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK