Zukunftssichere Lösung

Printer
Zukunftssichere Lösung

AVL Ditest Area Sales Manager Otto Loacker mit der Akustik-Kamera (l.)

Als einer der ersten Anbieter hat AVL Ditest eine Lösung für die neue Abgasmessung umgesetzt.

Mit der 9. Novelle zur Prüf-und Begutachtungsstellenverordnung (PBStV) hat sich mit 20.5.2018 eine neue Regelung für die vorgeschriebene Abgasmessung ergeben. Statt der bisherigen Endrohr-Messung reicht unter bestimmten Voraussetzungen das Auslesen der On-Board-Diagnose (OBD).

Mit dieser Änderung werden auch neue Anforderungen an die Messgeräte gestellt. Dazu muss die Software angepasst werden und - unter anderem - die Überprüfung der Prüfbereitschaftstests, das Auslesen des Fehlerspeichers und die Überprüfung der Motorkontrollleuchte ermöglichen.

Umfassende, rasche Lösung

Als einer der ersten Hersteller hat AVL Ditest hier eine Lösung zukunftssicher umgesetzt. "In Form eines Software-Updates können alle vorhandenen Geräte, der AVL Ditest CDS und MDS sowie das AVL Ditest DIX, an die Anforderungen der Verordnung angepasst werden", erklärt Area Sales Manager Otto Loacker. Aber auch für alle anderen Geräte bietet das Grazer Unternehmen eine innovative Lösung, die eine gesetzeskonforme Messung und Auslese ermöglicht. So können auch Kunden, die Fremdlösungen besitzen, die AVL Ditest Software auf einem PC oder Laptop nutzen.

"Durch unsere langjährige Erfahrung ist es uns möglich, schnell auf gesetzliche Änderungen zu reagieren", erklärt Gerhard Illek, Director Sales&Marketing bei AVL Ditest. "Unsere Kunden profitieren dadurch nicht nur von Know-how und professioneller Beratung, sondern auch von zukunftsorientierten Lösungen, die sich leicht in den täglichen Werkstättenalltag implementieren lassen."

Großer Zuspruch auf der AutoZum

Auf der AutoZum in Salzburg freute sich Otto Loacker, mit AVL Ditest vertreten bei den Vertriebspartnern Kastner und Stahlgruber,über großes Interesse an diesen Lösungen. "Wir haben einen richtigen Run auf die Software."

Die AutoZum hat dafür exakt zur richtigen Zeit stattgefunden, schließlich muss die Lösung bis 1.7.2019 umgesetzt sein. "Alle Fahrzeuge mit Euro 5 und Euro 6, ab Erstzulassungsdatum 1.1.2006 können über OBD und unsere Software sehr schnell und sehr einfach überprüft werden", erklärt Loacker.

Innovationsführerschaft mit Akustik-Kamera

Das Interesse galt freilich nicht nur der OBD-Software-Lösung. Mit innovativen Klimaservicegeräten, allen voran das CO2-Modell, ist AVL Ditest für die Saison bestens gerüstet.

Technologisch stand natürlich die ACAM Akustik-Kamera, die nach der Automechanika in Frankfurt nun auch in Salzburg gezeigt wurde, im Mittelpunkt. Damit können Störgeräusche im Fahrzeug rasch und exakt lokalisiert werden.
 

Wo die Sonne nie untergeht

Wo die Sonne nie untergeht

Von Chile bis China, von Bosnien-Herzegowina bis Brunei, von Schweden ins ferne Singapur: Und mittendrin liegt Salzburg, von wo aus die Porsche Holding derzeit 28 Staaten (inklusive dem Heimmarkt) steuert. Wetten, dass dieser ganz spezielle Importeur weiter wachsen wird?

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK