Qualifizierung neu gedacht

Printer
Qualifizierung neu gedacht

Parallel zur Vienna Autoshow diskutierten die Hochvolt-Experten am 2. EV-Safety Day über die technische Seite der Fahrzeuge.

Advertisement

Einig war man sich auch über die Wichtigkeit der Hochvolt-Ausbildung. Es werden auch bei Evalus immer mehr Personen ausgebildet. "Im Jahr 2018 waren es 720 Personen", so Geschäftsführer Ing. Deniz Kartal, der die Veranstaltung zusammen mit Siegfried-Marcus-Berufsschuldirektor OSR Markus Fuchs organisierte. Gestartet wurde mit einem Vortrag über funktionale Sicherheit von Dipl.-Ing. Florian Obermeier (Saneon GmbH): "Damit die Elektronik das tut, was unsere Sicherheit stärkt!"

Neue Qualifizierungsmöglichkeit

In seinem neuen Ausbildungsprogramm "GTP EVS-001" unterscheidet Evalus nun bei der Qualifizierung zwischen Arbeiten an "betriebssicheren Fahrzeugen" und "nicht-betriebssicheren Fahrzeugen". Betriebssichere Fahrzeuge sind störungs- und unfallfreie Fahrzeuge. Nicht-Betriebssichere Fahrzeuge sind Fahrzeuge, deren Betriebssicherheit nicht mehr gegeben ist (Panne, Unfall). Das Programm richtet sich an Ausbildungsstätten und nicht mehr an Arbeitgeber und soll Personen qualifizieren, die an Fahrzeugen der Klassen L, M und N, die gemäß UN-ECE R100, R136 (bzw. in naher Zukunft GTR-EVS No.: 20) genehmigt wurden, arbeiten.

Im Anschluss wurden Tesla Model 3, Jaguar I-Pace sowie von Kreisel Electric das Hochvolt-Übungsmodul präsentiert und danach bot sich die Möglichkeit für Diskussionen und Networking. 

Diesel spielt wichtige Rolle

Diesel spielt wichtige Rolle

Seit Jahresbeginn als Geschäftsführer von Kia Austria tätig, spricht Mag. Alexander Struckl über den aktuellen Markt, die Auswirkungen der Steuerreform und die Umstellung des Verbrauchszyklus auf WLTP sowie das heimische Kia-Händlernetz.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK