Total interessante Gespräche

Printer
Total interessante Gespräche

Bei Total stehen die Kommunikation und der gesellschaftliche und fachliche Austausch im Mittelpunkt.

Wir freuen uns, unsere Partner zu begrüßen und auch jene Betriebe, die wir noch nicht zu unseren Kunden zählen dürfen“, erzählt Günther Katzengruber, Verkaufsdirektor Total Austria, und damit verantwortlich für die Schmierstoff-Marken Total und Elf.

„Die AutoZum ist alle zwei Jahre für uns eine sehr wichtige Veranstaltung, wo wir gerne und selbstverständlich mit dabei sind, und die wir als Kommunikationsplattform sehr intensiv nutzen.

Benzingespräche und französische Quiches

Entspannte Gespräche erfolgen am besten bei entsprechender Verköstigung und so hat sich die österreichische Niederlassung des französischen Konzerns auch gastronomisch an der Herkunft orientiert. „Wir bieten unseren Gästen original französische Speisen, Öl- und Benzingespräche und einen rasanten Mittelpunkt“, so Katzengruber.

Als Blickfang wird der Citroën DS3 WRC im Mittelpunkt des Messestandes stehen. Das Fahrzeug dokumentiert die erfolgreiche, langjährige Partnerschaft von Total mit dem PSA-Konzern. •

Total auf der AutoZum: Halle 10 Stand 0504

A&W-Messeguide

Treibt Bürokratie seltsame Blüten?

Treibt Bürokratie seltsame Blüten?

Der Alltag im Autohaus ist hart genug. Doch nicht immer können sich Chef und Mitarbeiter auf ihren eigentlichen Job im Management, in der Werkstatt oder dem Verkauf konzentrieren. Denn nur allzu oft treibt die Bürokratie seltsame Blüten. Wir haben nachgefragt.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK