Die größten Aussteller

Printer
Die größten Aussteller

Hermann Kowarz, Stahlgruber AutoZum: Halle 06 Stand 0114 / Bruno Weiden­thaler, Deren­dinger/SAG AutoZum: Halle 10 Stand 0822 / Wernfried Horn, Kastner AutoZum: Halle: 10 Stand: 0618

SAG/Derendinger, Stahlgruber und Kastner gehören zu den größten Ausstellern auf der AutoZum.

A&W: Welche Bedeutung hat die -AutoZum für Ihr Unternehmen?

Wernfried Horn, Kastner: Wir sind Aussteller bei der AutoZum von der ersten Stunde an. Für uns bietet die AutoZum   die ideale Plattform, um uns auf internationaler Ebene mit dem aktuellen Lieferprogramm zu präsentieren.

Bruno Weidenthaler, SAG: Nach der umfangreichen IT-Umstellung in unserem Unternehmen ist die AutoZum 2019 eine Gelegenheit, unsere Kunden von den neuen Mehrwerten unseres Onlinekataloges zu überzeugen. Wir sind für die Zukunft gerüstet und starten mit neuem Elan ins Jahr 2019. Die Formel für die Zukunft bieten wir mit verschiedenen Aktionen, Dienstleistungen und Beratung unseren Kunden.

Hermann Kowarz, Stahlgruber: Der Servicemarkt ist ein lebendiger Markt, der sich ständig verändert. Das bedeutet, dass man „up to date“ sein muss, wenn man erfolgreich sein will. Dazu ist die AutoZum als Leitmesse in unserer Branche eine ideale Plattform. Stahlgruber ist seit 40 Jahren einer der größten Aussteller bei der AutoZum und auch bei der AutoZum 2019 auf dem angestammten Platz in Halle 06 zu finden.

Was erwarten Sie sich von der AutoZum 2019?

Kowarz, Stahlgruber: Bei der AutoZum in Salzburg haben wir durch die zentrale Lage mitten in Österreich traditionell sehr viele Kundenkontakte. Wir erwarten uns bei der Messe im Jänner wieder interessante Kundengespräche und selbstverständlich auch entsprechende Messeumsätze.

Weidenthaler, SAG: Gute Gespräche und gute Geschäfte. Wir haben attraktive Aktionen geschnürt und viele neue Features ausgearbeitet – wir erwarten uns, gemeinsam mit unseren Kunden ins neue Jahr zu starten und einen interessanten Austausch auf der Messe.

Horn, Kastner: Bei uns steht der persönliche Kontakt mit unseren Kunden weiterhin an erster Stelle. Unsere Intention ist es, die Kundenbindung zu stärken und unseren Bekanntheitsgrad noch mehr zu erhöhen.“

Was sind Ihre zentralen Messeinhalte?

Weidenthaler, SAG: Alle unsere Fokusthemen für die Messe stehen unter dem Motto -Formula Future. Wir haben einen neuen Messeauftritt in den letzten Monaten ausgearbeitet, auf dem wir auf unser komplettes Sortiment, das wir als Vollsortimenter führen, eingehen. Mit an Bord sind unsere strategischen Lieferanten (Motorex, Federal Mogul, Valeo, Exide, Gates, Continental usw.), um uns bei den Fragen unserer Kunden zusätzlich zu unterstützen. Die breite Palette der Investitionsgüter bekommt auf unserem um 300 m² größeren Stand noch mehr Gewichtung.

Zu guter Letzt ist das Thema Digitalisierung eines unserer Hauptkommunikationsthemen der Messe – unser neuer Onlineshop oder auch die Kooperation mit Motiondata sind -zukunftsweisend für uns.

Kowarz, Stahlgruber: Ausgestellt und demonstriert wird unser gesamtes Werkstätten-Einrichtungsprogramm, ausschließlich Produkte von führenden -europäischen Herstellern. Als Messe-Highlights gibt es wieder einige Österreich-Premieren zu -sehen, die bisher nur in Frankfurt gezeigt wurden.

Horn, Kastner: Der Fachbesucher kann sich im Pkw- und ebenso im Nfz-Bereich über aktuelle Inhalte informieren. Wir werden mit 70 Personen auf unserem Stand von über 800 m² vertreten sein und uns um jeden Kunden einzeln bemühen. Dazu gibt‘s Präsentationen von Autel Fahrassistenzsystem, Blowtherm Lackieranlagen, Hebeböcke und Fertigteilgrube, Verschleißteile und Autoersatzteile sowie einen virtuellen Rundgang durch ein Autohaus von Autop Stenhoj. 

A&W-Messeguide

Wenn das Telefon klingelt

Wenn das Telefon klingelt

Wollten Sie als Markenhändler Ihrem Importeur immer schon alles sagen, was Sie stört - und das völlig anonym? Dann bietet der "HändlerRadar" dazu eine gute Gelegenheit. Die Telefon-Interviews finden in der zweiten August- und ersten September-Hälfte statt.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK