Rasch anmelden!

Printer
Rasch anmelden!

Der Countdown zum internationalen Fachkongress „Vernetzte Mobilität“, der im Rahmen der AutoZum Salzburg über die Bühne geht, läuft.

Er findet am 17. Jänner 2019 bereits zum dritten Mal statt: der Fachkongress „Vernetzte Mobilität“, der von Raimund Wagner – er gründete 2015 das Beratungsunternehmen Carsulting – veranstaltet wird. Mit 40 Jahren internationaler Branchen-erfahrung ist der Manager der Automobilindustrie nicht nur Zeitzeuge der Entwicklungen, sondern auch Mitgestalter der Veränderungsprozesse.

Zielsetzung der Veranstaltung ist es, Unternehmern und Entscheidern einerseits Erfahrungen
und Know-how zu vermitteln, aber auch, neue innovative digitale Lösungen vorzustellen. Dies soll den Teilnehmern Orientierung in den sich verändernden Rahmenbedingungen der vernetzten Mobilität geben.

Fachvorträge halten heuer die Experten Thomas Stottan (Audio Mobil Elektronik GmbH), RA Dr. Michael Pachinger, Dr. Michael-Viktor Fischer (Smatrics GmbH), Paul Seelmeyer und Maximilian Binder (Capgemini Deutschland GmbH), Alexander Decker (Comfortcharge GmbH), Albert Vogl-Bader (Carployee GmbH), Harald Asböck (Uniqa Insurance Group AG) und Alexander Haid (Caruso GmbH).

Rabatt für A&W-Leser – 5 Tickets zu gewinne

Der A&W Verlag als Medienpartner des 3. internationalen Fachkongresses „Vernetzte Mobilität“ am 17. Jänner 2019 in Salzburg kann seinen Lesern Sonderkonditionen bieten: 20 Prozent Rabatt, wenn Sie sich bis spätestens 8. Jänner 2019 mit dem VIP-Code „A&W“ auf www.vernetzte-mobilitaet.eu registrieren. Zusätzlich werden unter allen Anmeldungen 5 kostenfreie Tickets verlost – die Gewinner erhalten den Ticketpreis umgehend rückerstattet. Seien Sie dabei und sichern Sie sich mit etwas Glück 1 von 5 Gratis--Tickets! •

A&W-Messeguide

Umkämpfter Reparaturmarkt

Umkämpfter Reparaturmarkt

Der EuGH hat klar gemacht, dass nur durch einen vollständigen Zugriff zum direkten Fahrzeugdatenstrom das Ziel eines wirksamen Wettbewerbs auf dem Markt für Fahrzeugreparatur- und Fahrzeugwartungsinformationsdienste erreicht wird.

Starker Partner an der Seite

Starker Partner an der Seite

2011 ist Thomas Prünster mit seiner TP Automobil Manufaktur GmbH in Gänserndorf gestartet, zunächst rein mit Karosserie- und Lackierarbeiten. Die hohe Nachfrage nach mechanischen Arbeiten hat in den Folgejahren zu einem Ausbau der Werkstattfläche geführt. Bei der Expansion stand Kastner, der Spezialist für Werkstättenausrüstung, gewichtig zur Seite.

Auto-Abo im Aufwind

Auto-Abo im Aufwind

Die dritte Ausgabe des Auto Abo Reports zeigt eine klare Tendenz zur E-Mobilität und vor allem große Beliebtheit bei Geschäftskunden.

Advertisement

Advertisement