Hochglanz mit Genius

Printer
Hochglanz mit Genius

Auto-Reinigungsspezialist Christ zeigt unter dem Motto „More than Car Wash“ seine ­neuesten Entwicklungen auf der AutoZum Salzburg (16. bis 19. Jänner 2019).

Die Otto Christ AG ist seit dem Gründungsjahr 1879 in Familienhänden und blickt auf über 55 Jahre Erfahrung im Bau von Fahrzeugwaschanlagen zurück. Christ präsentiert die aktuelle Maschinentechnik aus den Bereichen Portalwaschanlagen, SB-Waschplätze, Waschstraßentechnik, Bezahlsysteme, Wasseraufbereitungsanlagen, Christ-Xpress sowie Christ Car Care auf 140 Quadratmetern.

Innovative Waschanlagen

Christ stelle sich „den Anforderungen der neuen Fahrzeuge, der Digitalisierung wie etwa unkompliziertes bargeldloses Fahrzeugwaschen und dem Convenience-Gedanken“. Gezeigt werden unter anderem die Portalwaschanlagen Genius Vitesse und Sirius, die neuesten SB-Waschplatztechniken Skip X, Bubble-gun und der Mattenreiniger Car Mat, präsentiert wird darüber hinaus das digitale Bezahlsystem Vendor. Man zeige auf dem  Messestand, „dass Christ neben den Anforderungen im Bereich Fahrzeugwäsche auch als Innovationsführer Lösungen anbietet, die den geschäftlichen Erfolg des Investors nachhaltig sichern“. Gerade kundenorientierte und kundenfreundliche Lösungen und Weiterentwicklungen der Anlagen und Technologien seien Christ wichtig. Für Christ stehe der Convenience-Gedanke, das Wascherlebnis und Waschergebnis an oberster Stelle.

Christ-Kunden profitieren

Davon profitieren auch die Kunden:  Niedriger Verbrauch pro Fahrzeugwäsche bringt mehr Ertrag pro Fahrzeugwäsche. Geringe Waschzeiten erhöhen die Durchsatzleistung gepaart mit modernen Bezahlsystemen und Vernetzung. Neue intelligente Waschkonzepte können zur Erschließung neuer Kundengruppen beitragen. Show und Erlebnis bringen eine Alleinstellung im harten Wettbewerb. Geboten werden auch hohe Performance und Qualität, die zu -einem optimalem Wasch-, Trocken- und Glanz-ergebnis  führen. Darüber hinaus verspricht Christ „optimalen Service, eine schnelle Installation, hohe Verfügbarkeit und geringe Kosten“. 

Halle 09, Stand 0402

A&W-Messeguide

So gewinnen Sie die Autonutzer von morgen

So gewinnen Sie die Autonutzer von morgen

Nach dem Wandel vom klassischen Automobilverkauf zum Verkauf von Autonutzung via Leasing und Flatrates folgt jetzt eine weitere Stufe in der Weiterentwicklung des Automobilverkaufs: Getrieben vom Bedürfnis nach flexibler Autonutzung, sehen 35 Prozent der Auto-Interessenten in Fahrzeugmiete und Carsharing die Zukunft, 32 Prozent in (flexiblem) Leasing und 26 bzw. 22 Prozent in Auto-Abos ohne und mit Beschränkung auf eine bestimmte Automarke.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK