• Home
  • News
  • Neue „tschechische Botschaft“

Neue „tschechische Botschaft“

Printer
Neue „tschechische Botschaft“
Porsche Austria

Die Vorstände und Führungskräfte beim traditionellen Durchschneiden des roten Bands

Porsche Austria hat am 3. Dezember 2018 den größten Škoda-Betrieb Österreichs im Beisein von Škoda-Vorstand Alain Favey und der Porsche Austria-Führung eröffnet.

Advertisement

„Mit der Eröffnung des größten Škoda-Betriebs in Österreich setzen wir unsere Wachstumsstrategie fort“, erklärte Favey. Das Škoda Kompetenzzentrum nach aktueller Werksarchitektur vereint NW-Verkauf mit Fitting Lounge mit 3D Konfigurator, einen Wartebereich mit Gratiskaffee und -WLAN sowie Service- und Werkstättenbereich mit 12 Arbeitsplätzen und 10 Hebebühnen. Auf über 500 m2 Ausstellungsfläche werden bis zu 18 Ausstellungsfahrzeuge der gesamten Škoda-Modellpalette präsentiert.

Peter Herget, GF Porsche Wien-Liesing, sprach im Zusammenhang mit der Eröffnung des „größten und modernsten Škoda-Megastores“ von einem Meilenstein: „Vom Neuwagen-, Jung- und Gebrauchtwagenverkauf über die Ersatzteile und Zubehörabteilung bis hin zum Service- und Technologiezentrum bilden wir hier alles auf höchstem Niveau ab.“ •

Porsche Holding: Wachstum und Rekorde

Porsche Holding: Wachstum und Rekorde

Als erfolgreiches Autojahr bilanziert Dr. Hans Peter Schützinger stellvertretend für die Geschäftsführung der Porsche Holding Salzburg 2018. Bei welchem Marktanteil man in Österreich letztendlich landen werde, sieht er auch von den Mitbewerbern abhängig.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK