• Home
  • News
  • EuroSkills-Ausscheidung reine Steirersache

EuroSkills-Ausscheidung reine Steirersache

Printer
EuroSkills-Ausscheidung reine Steirersache

Daniel Edlinger (2.), Alexander Meyer (1.) und Lukas Waidacher (3.)

Knapp 400 Fachkräfte nahmen von 22. bis 25. November in Salzburg an den Vorausscheidungen zu den 2020 in Graz stattfindenden EuroSkills, den AustrianSkills 2018 teil, darunter auch die Kfz-Techniker.

Advertisement

Im Beisein des frischgebackenen Bundesinnungsmeisters Ing. Josef Harb qualifizierten sich von 16 Teilnehmern aus allen Bundesländern gleich drei Steirer für das Siegertreppchen. Harb war über dieses Ergebnis sehr erfreut und hat auch die Erfolgserwartungen für Graz dementsprechend hoch geschraubt.

So sicherte sich in der Kategorie „Kfz-Technik" Alexander Meyer von Autohaus Schrank in Weiz Platz 1 vor Daniel Edlinger (Porsche Graz) und Lukas Waidacher (Magna Steyr). In der Kategorie „Lkw-Technik" gewann Ronald Brunäcker (Danube Drive) vor Lukas Strauhs (Scania) und Klaus Mayer (Lagerhaus Zwettl). In der Kategorie „Mechatronic" holten sich Alexander Schmid und David Rader (Infineon) den Sieg, gefolgt von David Viskovic und Jakob Buchsteiner (HTBLuVA Salzburg) und Jennifer Oberegger und Thomas Gasser (Infineon).
Die Sieger nehmen damit nicht nur an der WorldSkills 2019 in Kazan Teil, sondern auch an der EuroSkills 2020, die in Graz ausgetragen wird. „In vielen Bewerben waren es ganz knappe Entscheidungen. Ich danke den über 250 österreichischen Betrieben und Schulen, die uns ihre exzellent ausgebildeten Nachwuchsfachkräfte geschickt haben. Die gezeigten Leistungen lassen uns optimistisch Richtung WorldSkills 2019 in Kazan und EuroSkills 2020 in Graz blicken“, betonte Martha Schultz, Vizepräsidentin der WKÖ.

.

 

 

GW-Bestände sinken weiter

GW-Bestände sinken weiter

Der Indicata Market Watch analysiert sinkende GW-Verfügbarkeit und -Bestände! Im Vergleich zu den Vorjahren liegen die Verkäufe nach wie vor zurück.

Fünf Starterpakete gratis

Fünf Starterpakete gratis

Mit WERKSTATT DES VERTRAUENS können Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden unter Beweis stellen. Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, das Angebot kostenlos zu nutzen und bestellen Sie schnell!

21.000 Euro für guten Zweck

21.000 Euro für guten Zweck

Kürzlich lud die Garanta Versicherung gemeinsam mit der Nürnberger Versicherung und der Merkur Versicherung zum traditionellen Golfturnier.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK