Trauer um den Käfer

Printer
Trauer um den Käfer

Anlässlich des Auslaufens der Käfer bzw. „New Beetle” – Produktion Mitte kommenden Jahres – befragte die puls Marktforschung 1.007 Autokäufer, ob sie den Käfer vermissen werden.

Advertisement

33 % (37 % weiblich, 32 % männlich) beantworteten die Frage mit Ja. Die höchste Zustimmung wurde bei Audi (39 %), gefolt von VW (38 %), Ford (36 %), BMW (35 %) und Mercedes-Benz (33 %) erzielt. Im Gegensatz dazu werden nur 24 % der Dacia-Fahrer dem Käfer nachtrauern. Seit 1938 wurden fast 22 Mio. Käfer produziert.

„Weil vor allem VW- und Audi-Käufer positive Erinnerungen mit dem VW Käfer verbinden, sollte Volkswagen und auch der Handel den Käfer nutzen, um die Marke positiv aufzuladen“, empfiehlt puls-Geschäftsführer Dr. Konrad Weßner. •

GW-Bestände sinken weiter

GW-Bestände sinken weiter

Der Indicata Market Watch analysiert sinkende GW-Verfügbarkeit und -Bestände! Im Vergleich zu den Vorjahren liegen die Verkäufe nach wie vor zurück.

Fünf Starterpakete gratis

Fünf Starterpakete gratis

Mit WERKSTATT DES VERTRAUENS können Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden unter Beweis stellen. Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, das Angebot kostenlos zu nutzen und bestellen Sie schnell!

21.000 Euro für guten Zweck

21.000 Euro für guten Zweck

Kürzlich lud die Garanta Versicherung gemeinsam mit der Nürnberger Versicherung und der Merkur Versicherung zum traditionellen Golfturnier.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK