Autozulieferer wurde geehrt

Printer
Autozulieferer wurde geehrt

Hypo-NÖ-Vorstand Wolfgang Viehauser und NÖN-Chefredakteur Walter Fahrnberger übergeben den „Leopold" an Markus Pollmann

Zum 19. Mal vergaben die NÖN den nach dem niederösterreichischen Landespatron benannten Award in den Kategorien Courage, Engagement, Kultur, Sport, Wirtschaft und Zukunft an Personen, Institutionen und Betriebe aus NÖ für ihre herausragenden Leistungen. Darunter auch die Firma Pollmann International, die einen „Leopold" in der Kategorie Wirtschaft erhielt.

Advertisement

Der Autozulieferer bezeichnet sich als Weltmarktführer bei Schiebedach-Kinematiken sowie Türschloss-Gehäusen und beschäftigt alleine am Firmensitz über 600 Mitarbeiter. Aktuell baut Pollmann um 17 Mio. € ein neues Werk in Vitis (Bezirk Waidhofen/Thaya), auch das Werk in China wird aktuell verdoppelt. 2017 wurde mit 1.700 Mitarbeitern ein Konzernumsatz von 170 Mo. € erwirtschaftet.

„Wir waren lange in einer geopolitischen Randlage und wussten, dass wir nur mit hoch-innovativen Ideen auf uns aufmerksam machen können. Das hat die Menschen bei uns geprägt. Unsere Leute wollen nicht nur top ausgebildet sein. Sie verbindet auch ein besonderer Zusammenhalt und die Loyalität zum Unternehmen, das wiederum unsere Kultur prägt,“ erklärt Pollmann die starken Wurzeln in der Region. •

WM-Messe in Wien

WM-Messe in Wien

Am 11. und 12. Juni findet die in Deutschland seit vielen Jahren etablierte WM Werkstattmesse in Wien statt. Melden Sie sich gleich an.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK