Möglichst leicht loswerden

Printer
Möglichst leicht loswerden
AutoScout24

Christian Nowak, Managing Director AutoScout24

Wie tickt der private Gebrauchtwagenverkäufer in Österreich? Dieser Frage ging AutoScout24 in einer Umfrage nach.

Advertisement

Der nach eigener Angabe europaweit größte Online-Automarkt AutoScout24 zieht Bilanz: Der Österreicher scheut nicht davor zurück, seinen „Alten“ zu Probefahrten aus der Hand zu geben, will aber lieber nicht um den Preis verhandeln.

Um den Preis ihres Wagens wissen Männer zu 54 % und Frauen zu 35 % Bescheid. Plant man einen Verkauf, fragt man bei den Automobilclubs nach (53 %), stellt eigene Preisvergleiche auf Internet-Portalen an (47 %) oder fragt einen Händler (36 %).

Am wichtigsten ist den Österreichern (64 %), dass der Verkauf des Gebrauchten möglichst wenig Aufwand bedeutet. Ein gutes Drittel will keine Preisverhandlungen führen. •

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK