Zustellung ohne Reifentausch

Printer
Zustellung ohne Reifentausch

Apollo Altrust All Season

Mit dem Altrust All Season hat Apollo das optimale Produkt für das wachsende Segment der Transporter. Der Vredestein Wintrac Pro ist das Topmodell für den Winterbetrieb.

Advertisement

Ganzjahresreifen sind keine Frage der Philosophie, sondern der Kundenanfrage und der Kundenanforderungen. Ein Fahrzeugsegment, das vor allem in Ostösterreich immer mehr auf All-Season-Lösungen zurückgreift, sind Transporter, leichte Nutzfahrzeuge und Kleinlastwagen. Apollo, Konzernmutter von Ganzjahres-Europa-Pionier Vredestein, bietet mit dem Altrust All Season ein speziell auf diese Fahrzeugklasse abgestimmtes Reifenmodell. 14 verschiedene Größen stehen nun für Transporter und Leicht-Lkws zur Verfügung. Neben Komfort und Sicherheit erhöht die gleichmäßige Druckverteilung auf der Lauffläche und die damit bedingte, gleichmäßige Abnutzung die Lebensdauer des Reifens. Die Qualität des Reifen wurde bereits von Tests bestätigt. So wurde der Apollo Altrust All Season als Testsieger der Zeitschrift Pro- Mobil ausgezeichnet und von Auto Bild als „vorbildlich“ eingestuft.

Hohe Wintersicherheit beim Aspire XP Winter

Dennoch bleibt das Ganzjahres-Segment noch ein vergleichsweise kleines und so hat Apollo auch sein Winterreifen-Segment attraktiviert. Mit dem Aspire XP Winter bietet Apollo insgesamt nun 60 Dimensionen im Winterreifensortiment und ermöglicht damit dem Händler eine optimale Abdeckung. Beim Apollo Aspire XP wird vor allem das Fahrverhalten auf Schnee und nasser Fahrbahn und damit die hohe Wintersicherheit hervorgehoben.

Hochleistungs-Winterreifen von Vredestein

Bei Vredestein wurde heuer der neue Hochleistungs- Winterreifen Wintrac Pro in Köln vorgestellt. Vredestein stellt dabei unerreichte Wintertauglichkeit für Hochleistungsfahrzeuge in Aussicht. Damit erfüllt der Wintrac Pro die steigenden Markt- und Leistungsanforderungen im Segment der Hochleistungsreifen ab 17 Zoll. Das Spitzenmodell ist mit dem Geschwindigkeitsindex Y verfügbar und eignet sich daher in mehreren Reifengrößen für Geschwindigkeiten bis zu 300 km/h. Dabei verbindet der Wintrac Pro fortschrittliche Technologie mit dem attraktiven Design, das wieder in Zusammenarbeit mit Giugiaro entworfen wurde. Dank neuer Struktur und Bauweise sowie neuartiger Materialien haben eine lange Simulationsphase sowie umfangreiche Wintertests für eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodell Wintrac xtreme S gesorgt.

"Händler freuen sich darauf"

"Händler freuen sich darauf"

"Ab 2025 wollen wir bis zu 500.000 Stück des neuen, kleinen Elektroautos des VW-Konzerns in Martorell bauen", sagt Wayne Griffiths, CEO von Seat und Cupra. Die neue Marke soll sich neben sportlichen Autos auf E-Modelle konzentrieren. Das Agentursystem, das für die E-Autos bei Cupra eingeführt wird, soll aber nicht bei Seat gelten.

Back in Austria

Back in Austria

Mit Kutzendörfer u. Dworak hat Valvoline einen starken Partner für den Vertrieb in Österreich. Damit will Valvoline-Vertriebsleiter Nicolas Spiess wachsen.

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter Marketing ist ein unterschätztes Marketing-Tool im Autohaus. Auf keinem anderen Kanal kann man besser segmentieren, skalieren und den Kunden persönlich ansprechen. Wir geben Tipps, die zum Erfolg führen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK