Gemeinsam auf neuen Wegen

Printer
Gemeinsam auf neuen Wegen

Innovative Wege sind Teil der Erfolgsstory von Reifen Ritz. In Zusammenarbeit mit Goodyear Dunlop verwendet man moderne Tools, um Marktpotenziale gemeinsam zu nutzen.

Advertisement

Winterreifen kaufen, Christbaum-Gutschein holen und gewinnen! Das verspricht jetzt Reifen Ritz seinen Kunden. Die Aktion ist eine von vielen erfolgreichen Marketingaktivitäten, die der Reifenfachbetrieb regelmäßig durchführt. Die Kommunikation läuft multimedial, über die Webseite, und mit QR-Code, via Facebook und analog über Flyer in den Filialen. Dabei stolpert jeder Besucher unweigerlich über die neue Reifen-Ritz- App. Sie dient dem modernen Autofahrer zur Terminvereinbarung mit einem der acht Filialbetriebe im Osten Österreichs. „Innovative Wege zu gehen, war immer unsere Devise, schon die meines Großvaters vor 66 Jahren“, erzählt Christoph Leszkovich, der seit 2008 den Betrieb leitet: „Veränderung im Markt haben wir immer als Chance gesehen und sie angenommen und genutzt.“ Entsprechend folgt der Top-Reifen-Team-Partner dem Trend in Richtung Kleinwohnungen mit wenig Stauraum. Investiert wurde daher kürzlich in den Ausbau von drei Räderhotels für Kundendepots. Und der Geschäftserfolg der letzten Jahre bestätigt, dass Reifen Ritz mit seiner Strategie am richtigen Weg ist. Auch in der Partnerschaft mit der Reifenindustrie geht das Unternehmen neue Wege.

Innovative Marktbearbeitung

„Wir möchten den Markt besser verstehen, das Potenzial nützen und noch gezielter planen. Dabei unterstützt uns Goodyear Dunlop mit innovativen Tools“, so Leszkovich. Top-Produkte und Handschlagqualität seien das Pflichtprogramm für eine erfolgreiche Zusammenarbeit, eine gemeinsame, ambitionierte Zielentwicklung und das Finden neuer Wege der Marktbearbeitung die Kür. Sie helfe, einen Reifenhandelsbetrieb wie Reifen Ritz für die Anforderungen des Marktes von morgen fit zu halten, ist der Branchenexperte überzeugt. „Mit unserem Aligned Distribution Konzept wollen wir unseren Partner Reifen Ritz dabei unterstützen, seinen lokalen Markt zu analysieren und ihn bei seiner Entwicklung zu fördern. Gemeinsam möchten wir neue Projektideen vorantreiben“, bestätigt Robert Polena, Senior Key Account Manager Goodyear Dunlop Tires Austria.

Rachefeldzug der Politik?

Rachefeldzug der Politik?

„Die Planbarkeit des Geschäfts wird für die Händler rapide sinken. Auch die Gespräche mit den Banken werden wieder schwieriger werden", ist Prof. Dr. Willi Diez, langjähriger Direktor des Instituts für Automobilwirtschaft (IFA) überzeugt.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK