Aus 2 mach 1

Printer
Aus 2 mach 1

Seine bisherigen 2 Standorte für Vertrieb sowie Forschung und Entwicklung (F&E) hat Nexen Tire Europe auf einen gemeinsamen Standort zusammengezogen.

Advertisement

Auf 11.000 m2 in Deutschland sollen nun Synergien genutzt werden. Mit der Investition möchte man auch weiter am Ausbau des Erstausstattungsgeschäfts mit großen europäischen Automobilherstellern arbeiten. Bisher sind dies Fahrzeuge der Marken Porsche, Fiat, Renault, VW, Škoda und Seat.

„Wir freuen uns sehr, die neue Vertriebs- und F&E-Zentrale in Deutschland einzuführen, wo Management, Vertrieb, Marketing, Forschung und Entwicklung Hand in Hand arbeiten, um eine bessere Qualität der Produkte und Dienstleistungen für europäische Kunden und Partner sicherzustellen", sagte Travis Kang, CEO von Nexen Tire. „Die erweiterte Vertriebs- und F&E-Einrichtung wird zusammen mit dem neuen Europa-Werk in der Tschechischen Republik dazu beitragen, das Geschäft von Nexen Tire Europe auf dem Markt zu beschleunigen." •

Unter dem EU-Schnitt

Unter dem EU-Schnitt

Wie der europäische Herstellerverband ACEA mitteilt, entwickelten sich die Pkw-Neuzulassungen im EU-Raum im 1. Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahr rückläufig. In Österreich fiel der Rückgang im Vergleich zum Gesamt-EU-Schnitt deutlicher aus.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK