Keine großen Lager bekannt

Printer

"Wir haben nicht viel zu verbergen, weil Toyota in Sachen CO2 schon lange führend ist", sagt Komm. -Rat Manfred Ellensohn, Toyota-Händler aus Vorarlberg und Tirol.

Advertisement

Der Importeur habe schon sehr früh mit der Kommunikation zum Thema WLTP begonnen, auch die Fahrzeuge seien rechtzeitig umgestellt worden. Bei Toyota seien auch keine großen Überlager von Fahrzeugen bekannt,die der Handel im August abverkaufen müsse. Gängige Modelle wie der Yaris seien so gut wie ausverkauft: "Es hat diesbezüglich kaum Druck vom Importeur gegeben." Natürlich gebe es noch einige Autos mit alten Motorisierungen, die man vor dem Stichtag absetzen müsse: "Aber ich rechne damit, dass man alle verkaufen kann." (MUE)

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK