Der Blick dahinter

Printer

Die Augmented-Reality-Geräte von Bosch kommen in immer mehr Werkstätten zum Einsatz -wie hier beim Training.

Advertisement

Welcher Bauteil versteckt sich hinter der Abdeckung? Eine Frage, die selbst versierte Techniker nicht immer beantworten können -vor allem wenn es sich um Modelle handelt, die selten in die Werkstätte kommen. Hier hilft Augmented Reality, also der Einsatz eines Smartphones, Tablets oder einer Datenbrille mit speziellen Informationen.

Bosch hat in den vergangenen Jahren bereits tolle Produkte auf den Markt gebracht und gezeigt, dass der Einsatz im Schnitt 15 Prozent Zeitersparnis pro Vorgang bietet. Nun setzt Bosch die Augmented Reality auch bei technischen Schulungen ein: So kann zum Beispiel der Trainer steuern, was auf den Endgeräten der Schulungsteilnehmer (beispielsweise VR-Brillen) angezeigt wird. In einem anderen Modell kann der Trainer dem Schüler über das Endgerät spezielle Tipps für die Reparatur liefern.

PassThru-fähige Diagnosegeräte

Um moderne Fahrzeugsysteme auch in der freien Werkstätte betreuen zu können, unterstützt Bosch die Betriebe mit der neuesten Diagnosetester-Generation KTS 560/590. Die Modelle sind mit einer verbesserten PassThru-Schnittstelle ausgestattet, mit welcher Daten von nahezu allen Hersteller- Portalen abgerufen werden können. (RED)

Hilfe, mein Kühlschrank weiß zu viel!

Hilfe, mein Kühlschrank weiß zu viel!

Wie Sie in diesem TEILE-Spezial lesen können, werden Elektrogeräte (im weitesten Sinne, auch Autos zählen dazu) europaweit schon bald jährlich eine Datenmenge von 175 Zettabyte "erzeugen". Wie viel das ist, weiß, glaube ich, keiner so genau, mir fallen sofort die "Fantastilliarden Taler" des Dagobert Duck ein.

Das Ringen um Kontrolle

Das Ringen um Kontrolle

Die EU soll als digitale Datenwirtschaft zum Welt-Leader werden. Der Gesetzesvorschlag zum neuen Data Act stößt bei Aftermarket-Verbänden aber nicht nur auf Gegenliebe.

Das Ölpreis-Barometer

Das Ölpreis-Barometer

Der Preis des Rohöls ist ein Indikator für die weltweite Wirtschaftsentwicklung. Er reagiert auf die geopolitische Großwetterlage höchst sensibel.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK