• Home
  • A&W Pro
  • Fuhrparkverband fordert freien Datenzugang

Fuhrparkverband fordert freien Datenzugang

Printer
Fuhrparkverband fordert freien Datenzugang

Mitglieder des Fuhrparkverbandes Austria – die knapp 9.000 Fahrzeuge repräsentieren – haben sich klar für den freien Zugang zu Fahrzeugdaten ausgesprochen, andernfalls drohe eine Steigerung der Kosten.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK