Der „Autopapst" kommt in die Hofburg

Printer
Der „Autopapst" kommt in die Hofburg

„Aufbruch in rot-weiß-rot“ heißt es am 18. Oktober 2016 in der Wiener Hofburg: Unter diesem Titel werden kompetente Referenten und Diskussionsteilnehmer die Zukunft der österreichischen Autobranche erörtern. Mit dabei ist auch der streitbare, deutsche Automobilwissenschaftler Dr. Ferdinand Dudenhöffer.

Advertisement

Hidden Champion, Local Hero

Hidden Champion, Local Hero

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wer die vielen praktischen Regenschirme herstellt, welche Skoda als Simply-Clever-Detail in seinen Autos "versteckt"?

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK