• Home
  • A&W Pro
  • Erste Ideen der Initiative „Connected Mobility“

Erste Ideen der Initiative „Connected Mobility“

Printer
Erste Ideen der Initiative „Connected Mobility“

Im Frühjahr 2015 wurde die Initiative „Connected Mobility“ durch den IT- und der Automobilcluster der oberösterreichischen Wirtschaftagentur Buisness Uper Austria ins Leben gerufen. Bereits 24 Unternehmen haben sich der Initiative angeschlossen.

Advertisement

Stromer doch ein gutes Geschäft in der Werkstatt?

Stromer doch ein gutes Geschäft in der Werkstatt?

Die Angst der Werkstatt vor dem E-Auto könnte zumindest übertrieben sein, legt eine jüngste Uscale-Studie nahe, welche den Stromern teils höhere Reparaturkosten als herkömmlichen Verbrennern bescheinigt.

Die Dickbrettbohrer

Die Dickbrettbohrer

Die beiden Fachbesuchertage der E3+ Convention des Veranstalters BVe (Bundesverband eMobility Austria) punkten mit hochkarätig besetzten Panels, vielen interessanten Ausstellern rund um das Ökosystem E-Mobilität und viel Engagement all dieser Beteiligten.

Unplanbarer Höhenflug zur Jahresmitte?

Unplanbarer Höhenflug zur Jahresmitte?

Droht zur Jahresmitte ein weiterer Tageszulassungs-Anstieg? Für Nachschub im „Segment“ Kurzzulassungen könnte je nach Lagersituation die ab Anfang Juli verpflichtende Einführung einer Reihe von Assistenzsystemen für alle Neuwagen sorgen.

Advertisement

Advertisement

Advertisement