liEbE lEsErinnEn und lEsEr!

Printer

"Das Auto ist DAS zentrale Fortbewegungsmittel unserer Zeit", ist sich Erwin Wurm sicher. Und wir können dem weltbekannten Bildhauer, der 1954 in Bruck an der Mur geboren wurde, nur recht geben: Es hat praktischen Nutzen, versprüht Erotik und löst Besitzerstolz aus.

Advertisement

Es spricht Pragmatiker an und solche, die an Design interessiert sind. Es begeistert Menschen, die sich an gleichermaßen komplizierten und einfachen Lösungen erfreuen und solche, die zu mehrt reisen, aber trotzdem privat reisen wollen. Was der weltbekannte Künstler darüber hinaus über den Konsumwahn, seine innere Unruhe und lähmende Selbstzweifel denkt, hat er 4wd-Redakteurin Petra Mühr in einem sehr lesenswerten Auto-Telefonat-Interview verraten, das Sie ab Seite 10 nachlesen können.

Überhaupt kommen in dieser Ausgabe ausgesprochen viele bekannte Menschen zu Wort: etwa Rallye-Legende Walter Röhrl, der 4wd-Schreiber Michael Kubicek bei einem exklusiven Porsche-Winterfahrtraining in die Kunst des stabil-instabilen Querfahrens auf Schnee eingewiesen hat (ab Seite 44); oder der mehrfache Ski-Weltmeister und Olympia-Sieger Benni Raich, den 4wd-Autorin Claudia Elmer zu frühmorgendlichen Abfahrten in seinem Haus-und-Hof-Skigebiet auf menschenleeren Pisten begleitet hat und der ihr verraten hat, was er an seiner Heimat, dem Pitztal, besonders schätzt (ab Seite 60).

Doch keine Sorge, auch jene die im Winter lieber in wärmere Destinationen flüchten, werden in der vorliegenden Ausgabe fündig. In unserem jährlichen Offroad-Reise-Schwerpunkt haben wir die schönsten, spannendsten und spektakulärsten Touren des Jahres gesammelt, die heuer in Sardinien, Tunesien, Namibia, Botswana oder Südafrika stattfinden. Undweil es dazu neben dem passenden Fahrzeug auch die richtige Ausrüstung braucht, haben wir das Angebot der heimischen Offroad-Zubehör-Spezialisten in einem Special gesammelt.

Dazu gibt es wie immer eine breite Auswahl an Neuvorstellungen und Fahrzeugtests. Genau genommen haben wir 17 neue Allrad-Autos im Heft -von der Mercedes G-Klasseüber die Alltagsrakete Kia Stinger, den Jeep Wrangler, Skoda Kodiaq, BMW X3, Mazda CX-5, Ford Mondeo Traveller bis zum aktuellen Subaru Impreza - unter die Lupe genommen.

Darüber hinaus servieren wir wiederum neue Teile unserer Serie "Führ mich zum Schotter", die klar macht, dass es in Österreich sehr wohl Kangaroos gibt, sowie der "Offroad Driving School powered by Mitsubishi", die die Fähigkeiten von SUV im Gelände aufzeigt.

Viel Spaß bei der Lektüre!

Abschied vom Käufer?

Abschied vom Käufer?

Seit bald 20 Jahren findet der puls Automobilkongress in der Nähe von Nürnberg statt; zunehmend kommen auch Referenten und Besucher aus Österreich. Heuer findet die Veranstaltung am 8. September statt.

33 Wohin gehen wir Fachmedien?

33 Wohin gehen wir Fachmedien?

Die Online-Giganten erobern den Werbemarkt, und die Leser wandern zu Instagram&Co. ab. Auch bei den Branchenmedien bläst der Wind of Change.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK