• Home
  • Magazin
  • Neue Opel-Strategie: Wien-Aspern "gut aufgestellt"

Neue Opel-Strategie: Wien-Aspern "gut aufgestellt"

Printer

Inwiefern der neue Opel-Businessplan "PACE!" sich auf das Opel Motoren-und Getriebewerk Wien-Aspern auswirken werde, sei derzeit noch völlig offen, berichten mit der Materie vertraute Personen. "Wir waren unter GM ein Benchmark-Powertrain-Werk, sind also sehr gut aufgestellt", sagt Franz Fallmann, Vorsitzender des Betriebsrats.

Advertisement

Eine "gewisse Unsicherheit" bleibe aber.

HV-Batterien sicher prüfen

HV-Batterien sicher prüfen

AVL DiTest rüstet Werkstätten aus, damit diese im Hochvoltsektor sicher und professionell arbeiten können.

Digitale Arbeitserleichterung

Digitale Arbeitserleichterung

Mostdata vereinfacht das Handling von Probefahrtkennzeichen mit einer App. Auch bei Car-Rep Rossmann ist das System seit einiger Zeit in Gebrauch.

Steigende  Erträge

Steigende Erträge

Obwohl 2022 die verkauften Stückzahlen eher gesunken sind, nimmt der Ertrag laut aktuellen Ergebnissen des Händler-Trend Barometers Österreich tendenziell zu.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK