Auf Wunsch mit eigenem Label

Printer

DBV Würzburg liefert Reifen, eigene Felgen sowie Schmierstoffe unter eigenem Label exklusiv an Werkstätten.

Advertisement

Das deutsche Unternehmen wurde als Brennstoffhändler in den 50er-Jahren gegründet und hat sich über die Jahre zum Schmierstoffspezialisten entwickelt. "1996 haben wir ein eigenes Abfüllwerk gebaut und können seither Schmierstoffe in allen gewünschten Gebinden unter DBV-Label, auf Wunsch aber auch mit einer Etikettierung des Kunden liefern", sagt Michael Henneberger, der für den Innendienst in der Zentrale in Würzburg verantwortlich ist. So können größere Autohäuser oder Teilehändler ihr "eigenes" Öl bestellen. "Für unsere Abfüllung beziehen wir ausschließlich Premium-Erstraffinate, die von unserem Lieferanten als Firstfill auch direkt an die deutsche Automobilindustrie gehen." DBV füllt jährlich 4 Millionen Liter ab. Das Angebot umfasst dabei nahezu alle Schmierstoffe, die im Fahrzeug verwendet werden.

Alle Schmierstoffe im Mischkarton Speziell für freie Werkstätten, die nach Bedarf bestellen, bietet sich hier der Mischkarton an, der alle für eine Wartung nötigen Schmierstoffe enthält. Die Kunden werden über den eigenen Versand beliefert, innerhalb von zwei bis drei Tagen erhält die österreichische Werkstatt die bestellten Produkte."Dabei verkaufen wir nur an registrierte Gewerbetreibende, nicht an Endkunden", betont Henneberger. Für die persönliche Beratung und Betreuung steht mit dem Österreicher Philipp Gingl ein eigener Außendienstbetreuer für den heimischen Markt zu Verfügung. (GEW)

HV-Batterien sicher prüfen

HV-Batterien sicher prüfen

AVL DiTest rüstet Werkstätten aus, damit diese im Hochvoltsektor sicher und professionell arbeiten können.

Digitale Arbeitserleichterung

Digitale Arbeitserleichterung

Mostdata vereinfacht das Handling von Probefahrtkennzeichen mit einer App. Auch bei Car-Rep Rossmann ist das System seit einiger Zeit in Gebrauch.

Steigende  Erträge

Steigende Erträge

Obwohl 2022 die verkauften Stückzahlen eher gesunken sind, nimmt der Ertrag laut aktuellen Ergebnissen des Händler-Trend Barometers Österreich tendenziell zu.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK