• Home
  • Magazin
  • PRAKTISCHER AUTOMOTIVE KIT FÜR GARAGISTEN

PRAKTISCHER AUTOMOTIVE KIT FÜR GARAGISTEN

Printer

Die Karl Ernst AG hat sich dank mehr als 70-jähriger Erfahrung als Werkzeugspezialist auf dem Aftermarket längst einen Namen gemacht. Mit dem 15-teiligen Automotiv Kit von Dronco/Osborn erweitert das Unternehmen sein Angebot.

Advertisement

Am 1. Februar 1947 legte Karl Ernst sen. gemeinsam mit seinem Sohn Karl Wilhelm den Grundstein für die Erfolgsgeschichte der Karl Ernst AG. Von Anfang an stellten die Firmengründer höchste Qualitätsansprüche an sich selbst und an die Produkte, deren Vertretung sie übernahmen. Diese Werte wurden von Generation zu Generation weitergegeben und konsequent weiterverfolgt. Mit Karl Albert Ernst und Markus Ernst leitet heute bereits die dritte Generation die Geschicke der Familien-Unternehmung. Und noch immer gilt das Credo der Gründerväter, welches auch von den Mitarbeitern und Geschäftspartnern geteilt wird. Heute umfasst das Sortiment der Karl Ernst AG Produkte von über 25 Herstellern. Mit über 35"000 Artikeln bietet dasTraditionsunternehmen ein echtes Werkzeug-Vollsortiment.

Alles in einem Kit Neu im Angebot führt das Familienunternehmen den Automotive Kit von Dronco/Osborn. Das 15-teilige Profi-Set eignet sich für viele alltägliche Aufgaben in Werkstätten und Garagen. Der Automotive Kit enthält praktische Tools für das Entfernen von Lack, Unterbodenschutz und Dichtungsmasse, für die Reinigung vonSchweissnähten, das Entfernen von Zunder und das Trennen von Karosserieblechen. DasTrennen dünnwandiger Karosserieteile wird mit der superdünnen AS 60 W in 0,8 mm und der 1-mm-Trennscheibe AS 60 T INOX zum Vergnügen - und das mit einem nahezu gratfreien Schnitt. Die Osborn-Rundbürsten erleichtern das Reinigen und Entlacken von Werkstücken. Mit dem Reinigungsvlies lässt sich Lack, Rost, Schweissspritzer oder Unterbodenschutz einfach und schnell entfernen. Auch thermisch bedingte Blauverfärbungen können problemlos beseitigt werden. Weitere Artikel von Dronco/Osborn sind bei der Karl Ernst AG erhältlich.

Es geht nur gemeinsam

Es geht nur gemeinsam

In den Jahren vor Corona hat ein Veränderungsprozess hinsichtlich der Reifenlogistik und der Versorgung durch die Hersteller eingesetzt.

"Totgesagte leben länger"

"Totgesagte leben länger"

... oder: "Macht Corona alles gut?" Die Corona-Pandemie hat große Veränderungen gebracht. Für die Reifenbranche ist bei genauer Betrachtung nicht alles schlechter geworden, teilweise ganz im Gegenteil.

Im besten Alter

Im besten Alter

Das Reifenalter ist ein viel diskutiertes Thema, dabei sind die Vorgaben und Richtlinien eindeutig. Entscheidend ist die korrekte und überzeugende Kommunikation an den Endkunden. Der Verband der Reifenspezialisten Österreichs (VRÖ) unterstützt die Mitglieder mit einem Folder.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK