ERHARD LUGINBÜHL NEUER SAA-PRÄSIDENT

Printer

Beim SAA swiss automotive aftermarket, dem Schweizer Verband der Garagenzulieferer, findet ein Wechsel statt. Bernadette Langenickübergibt nach etwas mehr als neun Jahren Erhard Luginbühl das Zepter.

Advertisement

Luginbühl weiss als langjähriges SAA-Mitglied, Vizepräsident, Leiter der Fachgruppe Nutzfahrzeuge und als Delegierter des SAA in der EGEA bestens Bescheid, wo in der Automobilbranche der Schuh drückt. Von Anfang an hat Luginbühl die transport-CH mit unterstützt und ist für deren gute Kursrichtung mitverantwortlich. Die bis dahin von Luginbühl geleitete Fachgruppe Nutzfahrzeuge übernimmt neu Samir Moursy, Geschäftsführer der Südo AG und AGL AG für Lastwagenzubehöre.

Erhard Luginbühl, Präsident, SAA

Es geht nur gemeinsam

Es geht nur gemeinsam

In den Jahren vor Corona hat ein Veränderungsprozess hinsichtlich der Reifenlogistik und der Versorgung durch die Hersteller eingesetzt.

"Totgesagte leben länger"

"Totgesagte leben länger"

... oder: "Macht Corona alles gut?" Die Corona-Pandemie hat große Veränderungen gebracht. Für die Reifenbranche ist bei genauer Betrachtung nicht alles schlechter geworden, teilweise ganz im Gegenteil.

Im besten Alter

Im besten Alter

Das Reifenalter ist ein viel diskutiertes Thema, dabei sind die Vorgaben und Richtlinien eindeutig. Entscheidend ist die korrekte und überzeugende Kommunikation an den Endkunden. Der Verband der Reifenspezialisten Österreichs (VRÖ) unterstützt die Mitglieder mit einem Folder.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK