Alle Ergebnisse im Detail, Teil 3

Printer

Fünf Hersteller sind in dieser Liste gereiht: Zu den "kleinen" Marken gehören Honda, Jeep, Mitsubishi, Suzuki und Subaru: Letztere Marke ist heuer erstmals dabei, da im Vorjahr nicht genügend Händler erfasst werden konnten.

Advertisement

Quer durch die Bank liefert die Gruppe der "kleinen" Marken die besten Ergebnisse, die zudem sehr gleichmäßig auf die einzelnen Fabrikate aufgeteilt sind. Suzuki hat letztlich 9 Pokale auf dem Konto, leistet sich kaum Schwächen und holt sich damit den Gesamtsieg in dieser Gruppe. Vorjahrsieger Mitsubishi bringt es auf 10 Pokale und erreicht dieses Jahr Platz zwei. Dahinter folgen Jeep und Subaru, die es beeindruckenderweise jeweils auf 11 Bestwerte bringen. Honda holt sich als Fünftplatzierter noch 3 Pokale.

Produkt und Marke

Die Qualität der Autos: Darauf sind Subaru-Händler besonders stolz! Hingegen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis eine Domäne von Suzuki. Beim Image und der Attraktivität der Modellpalette kommt niemand an Jeep vorbei.

Vertriebspolitik

Geht es um Verkaufsförderungs oder Werbeaktionen, so sind die Subaru-Händler extrem unzufrieden. Insgesamt ist die Vertriebspolitik aber nirgends so zufriedenstellend wie bei Mitsubishi.

Gebrauchtwagen

Der Gebrauchtwagenbereich ist auch in diesem Segment das größte Sorgenkind: Suzuki steht insgesamt am besten da, Mitsubishi hat hier wertvolle Punkte verspielt.

Aftersales

Fünf Pokale in den Teilbereichen des Aftersales für die Marke Subaru: Das bedeutet auch den Sieg in diesem Teilbereich. Suzuki entscheidet vier Kategorien für sich, Jeep drei und Mitsubishi zwei. Lediglich Honda hinkt überall hinterher.

Netzpolitik und allgemeine Zusammenarbeit

Der Einbezug in Entscheidungen des Importeurs ist nirgends so schlecht wie bei Honda - meinen zumindest die Händler: Und das, obwohl der persönliche Kontakt zu den Verantwortlichen des Importeurs gerade bei dieser japanischen Marke am besten bewertet wird.

Auto-Abo im Aufwind

Auto-Abo im Aufwind

Die dritte Ausgabe des Auto Abo Reports zeigt eine klare Tendenz zur E-Mobilität und vor allem große Beliebtheit bei Geschäftskunden.

Innovationen am Messestand

Innovationen am Messestand

Ab 4. Juni geht die „The Tire Cologne“ über die Bühne. Messedirektor Ingo Riedeberger erklärt, warum Messen noch immer wichtig sind und was dieses Jahr auf der Messe zu erwarten ist.

Inklusive Genehmigung

Inklusive Genehmigung

Die E-Mobilität bringt zahlreiche Herausforderungen für Werkstätten von der Quaran­täne bis zur Betriebsanlagen-Genehmigung.

Advertisement

Advertisement

Advertisement