Für Jugendliche mit Engagement

Printer

Um Zivilcourage und soziales Engagement unter ihren Nachwuchskräften braucht sich die Automobilbranche keine Sorgen zu machen.

Advertisement

Der Athena-Preis 2017 wurde im Rahmen des A&W-Tages an Mario Wohlmuther, stellvertretend für die Klasse 4M der Berufsschule für Kraftfahrzeugtechnik in Wien, übergeben. Die Klasse 4M ermöglichte es ihrem verunfallten Klassenkameraden Baldrich Mouanda durch großes persönliches Engagement, die Klasse und damit seine Lehre für Kraftfahrzeugtechnik und Systemelektronik abzuschließen.Der Athena Preis wird jährlich an Jugendliche aus der Autobranche vergeben, die sich durch besonderes soziales Engagement auszeichnen. Übergeben wurde der Preis durch ZDK-Präsident Jürgen Karpinski und Bundesinnungsmeister Fahrzeugtechnik Fritz Nagl. Der deutsche Pries ging an den Kfz-Azubi JanNicklas Banning; er engagiert sich seit frühester Jugend im Katastrophenschutz.

Auto-Abo im Aufwind

Auto-Abo im Aufwind

Die dritte Ausgabe des Auto Abo Reports zeigt eine klare Tendenz zur E-Mobilität und vor allem große Beliebtheit bei Geschäftskunden.

Innovationen am Messestand

Innovationen am Messestand

Ab 4. Juni geht die „The Tire Cologne“ über die Bühne. Messedirektor Ingo Riedeberger erklärt, warum Messen noch immer wichtig sind und was dieses Jahr auf der Messe zu erwarten ist.

Das beste Abo Österreichs

Das beste Abo Österreichs

Checkdrive von Lietz wurde bei der Studie von ÖGVS als beste Auto-Abo-Lösung Österreichs bewertet. Robert Lietz im Gespräch über die Entwicklung, die Erfolge und die Kunden.

Advertisement

Advertisement

Advertisement