Neu: Kaufverträge und Zustandsberichte

Printer

Da die Eurotax ausschließlich auf digitale Angebote setzt, werden die Kaufvertrags-Formulare für neue Pkws und Zweiräder sowie für Gebrauchtwagen nun im A&W-Verlag vertrieben; das gilt auch für die Zustandsberichte für gebrauchte Pkws und Landmaschinen.

Advertisement

Es war einüberraschendes Angebot, das Martin Novak, Country Manager bei Eurotax Österreich, dem Team des A&W Verlags machte -denn eigentlich ging es bei dem Gespräch ja um die Datenlieferungen, die wir für unsere Medien Woche für Woche bzw. Monat für Monat von den Spezialisten aus der Dresdner Straße erhalten. Doch dann bot Novak plötzlich an, dass der A&W Verlag den Vertrieb der zahlreichen Formulareübernimmt, die bisher von der Eurotax selbst herausgegeben wurden. Der Grund ist einfach: Die Eurotax, die nun zur international tätigen Autovista Group gehört, hat sich von allen Printprodukten verabschiedet und ist auf rein digitale Angebote umgestiegen.

Fünf verschiedene Formulare im Angebot Das bietet dem A&W Verlag die Chance, sein Angebot zu erweitern: Es handelt sich um die auch vom Bundesgremium des Fahrzeughandels und vom Sozialministerium empfohlenen Kaufverträge und Zustandsprüfberichte. (MUE)

Angeboten werden 5 Formulare:

Kaufvertrag für Neufahrzeuge PKW und Zweirad im Format A3 (100 Stück, 74 Euro)

Kaufvertrag für Gebrauchtfahrzeuge PKW, A3 (100 Stk., 74 Euro)

Kaufvertrag für gebrauchte Motorräder/Motorfahrräder, Format A3 (50 Stück, 49 Euro)

Zustandsprüfbericht für gebrauchte PKW, Format A3 (100 Stück, 74 Euro)

Zustandsprüfbericht für Landmaschinen, Format A4 (25 Stück, 39 Euro)

Bestellung: www.formulare.autoundwirtschaft.at oder bei Annemarie Lust (02243 36840-597) bzw. lust.annemarie@autoundwirtschaft.at

Es geht nur gemeinsam

Es geht nur gemeinsam

In den Jahren vor Corona hat ein Veränderungsprozess hinsichtlich der Reifenlogistik und der Versorgung durch die Hersteller eingesetzt.

"Totgesagte leben länger"

"Totgesagte leben länger"

... oder: "Macht Corona alles gut?" Die Corona-Pandemie hat große Veränderungen gebracht. Für die Reifenbranche ist bei genauer Betrachtung nicht alles schlechter geworden, teilweise ganz im Gegenteil.

Im besten Alter

Im besten Alter

Das Reifenalter ist ein viel diskutiertes Thema, dabei sind die Vorgaben und Richtlinien eindeutig. Entscheidend ist die korrekte und überzeugende Kommunikation an den Endkunden. Der Verband der Reifenspezialisten Österreichs (VRÖ) unterstützt die Mitglieder mit einem Folder.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK