Wer bietet weniger?

Printer

Laut der Neuwagenplattform Autogott wurden 2016 keine neuen Rabattrekorde aufgestellt. Die Durchschnittsnachlässe waren dennoch hoch.

Advertisement

Im vergangenen Jahr wurden auf www. autogott. at Neuwagen im Schnitt um 14 Prozent, Lagerfahrzeuge um 19 Prozent und Tageszulassungen um 24 Prozent unter den Listenpreisen angeboten. Der daraus resultierende Durchschnittsrabatt betrug 18,2 Prozent beziehungsweise 5.358 Euro, während es 2015 noch 19,85 Prozent und 2014 immerhin 18,7 Prozent waren. Dies sei wohl auf die "guten Verkaufszahlen vor allem im 1. Halbjahr" zurückzuführen gewesen, analysiert Geschäftsführer Mag. Stefan Mladek.

Beinahe zum halben Preis

Trotz dieser leichten Erholung waren die Spitzenrabatte atemberaubend. Bei den frei konfigurierbaren Neuwagen führte Opel die "Hitliste" an: Den Corsa gab es um 46 Prozent, den Meriva und den Astra um jeweils 45 Prozent und den Insignia um 43 Prozent billiger. Dahinter lag der Ford Focus mit 41 Prozent Nachlass. In absoluten Zahlen waren die Neuwagenrabatte bei der Mercedes-Benz B-Klasse (20.703 Euro) am höchsten, gefolgt von Ford Mondeo Traveller (17.984 Euro), Opel Antara (17.090 Euro), Opel Insignia (16.406 Euro) und Nissan Navara (16.321 Euro). (HAY)

"Gut durch die Krise gekommen"

"Gut durch die Krise gekommen"

Denzel-Vorstandssprecher Mag. Gregor Strassl zieht trotz der Corona-Krise eine positive Bilanz und erwartet ein Wirtschaftswachstum für zumindest zwei Jahre, von dem die Kfz-Branche profitieren wird.

Mehr als 300 Kaufverträge

Mehr als 300 Kaufverträge

Die Lieferprobleme beim Isuzu D-MAX sind fast überwunden – auch mit Hilfe von Lieferungen aus Deutschland. Österreich-Chef Marco Sampl rechnet auch 2022 noch mit guten Pick-up-Verkäufen in Österreich.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK