Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
07
2018


"Nicht wirklich lustig"

Diverses

"Bei einigen Motorisierungen müssen wir die Kunden vertrösten", sagt Karl Simon aus Oberwart. "Das ist nicht wirklich lustig.


Aber es ist zu machen, und man sollte deswegen auch nicht verzweifeln." Schwierig sei es vor allem bei gängigen Dieselmotoren, wo es keine Freigaben nach WLTP gebe. Besonders betroffen von den Verzögerungen sei im Moment der Karoq: "Wenn jemand schnell dieses Auto braucht, dann gibt es Probleme." Da könne es schon vorkommen, dass der Kunde beispielsweise zu Seat gehe, wo der eng verwandte Arona leichter verfügbar sei. "Aber das ganze Herumjammern hilft nichts. In einem halben Jahr ist auch diese Situation bereinigt", meint Simon. "Ich sehe nicht

alles negativ und schwarz." (MUE)








16 / 08
Das schöne Wort Spektakel bedeutet heute in unserer Umgangssprac ...
14 / 08
Gegenüber früher, als Verträge fertig zugeschickt wurden, sieh ...
16 / 08
Mit Gerhard Schönauer übernimmt ein erfahrener Kfz-Fachmann die ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 137   Magazine 138   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Vienna Autoshow 2018
Vienna Autoshow 2018
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
To Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple