Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
07
2018


Das letzte Paradies

Diverses

Bei der Ennstal-Classic sind die Freunde der individuellen Mobilität versammelt. Vredestein unterstützt diese Leidenschaft zum Automobil und zur motorisierten Fortbewegung.


Bei keiner anderen Veranstaltung findet man so viele Manager, so viel Wirtschaft wie bei der Ennstal-Classic", ist Veranstalter Helmut Zwickl stolz auf die bereits zum 26. Mal durchgeführte Ennstal-Classic. Damit ist "die Ennstal" nicht nur DER Treffpunkt der klassischen Motorsport-Szene, sondern der Treffpunkt automobiler Leidenschaft und individueller Mobilität. "Bei dieser Oldtimerveranstaltung geht es um Autoaffinität und um Leidenschaft pur", erklärt Harald Kilzer, Geschäftsführer von Vredestein, einem der Hauptsponsoren der Ennstal-Classic. "Und genau das vermitteln wir, das brauchen wir." Schließlich ist es der Reifen, der Emotionalität, Leidenschaft und Fahrspaß letztlich ermöglicht. "Das sportlichste Auto macht nur Sinn, wenn der Reifen das auch die Straße bringt", so Kilzer.

Bestmögliche Spezialisierung

Dabei geht es nicht nur um Sportlichkeit, auch um Langstreckentauglichkeit, Sparsamkeit und Sicherheit. "Wir bieten mit unserem Angebot die bestmögliche Spezialisierung, für jedes Fahrzeuge und jeden Fahrer haben wir den richtigen Reifen", stellt Kilzer fest: "Für die optimale Symbiose von Auto, Fahrer und Reifen!

Unser Klassik-Portfolio bietet alle sicherheitsrelevanten Merkmale eines modernen Modells und ermöglicht optisch die Vollveredelung, die für ein historisches Fahrzeuge notwendig und erwünscht ist."

Mit dem Sponsoring der Ennstal-Classic unterstützt Vredestein die automotive Leidenschaft. "Die Fahrer und die Prominenten der Ennstal-Classic sind Botschafter der Mobilität", so Kilzer.

Die Reifenexperten

Damit dieses umfassende und hochqualitative Reifenportfolio auch gut bei den Händlern ankommt, hat sich Apollo Vredestein immer um ein kompetentes und leidenschaftliches Team bemüht. "Wir haben lauter Experten in unserer Mannschaft, die den Handel verstehen und Lösungen anbieten, um den Kunden optimal zu erreichen", erklärt Kilzer.

Dabei hebt er vor allem die Leidenschaft seines Teams hervor. "Nur wenn man den Beruf zum Hobby macht, kann man die Extra-Meile gehen, um erfolgreich zu sein. Auch unter diesem Gesichtspunkt sind wir top aufgestellt." Damit schließt sich der Kreis von der Emotionalität des Oldtimer-Fahrens zur Emotionalität des Reifenverkaufens.








16 / 08
Das schöne Wort Spektakel bedeutet heute in unserer Umgangssprac ...
14 / 08
Gegenüber früher, als Verträge fertig zugeschickt wurden, sieh ...
16 / 08
Mit Gerhard Schönauer übernimmt ein erfahrener Kfz-Fachmann die ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 137   Magazine 138   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Vienna Autoshow 2018
Vienna Autoshow 2018
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
To Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple