Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
07
2018


Jubiläumsmesse mit 4.843 Ausstellern

Handel

Für die vom 11. bis 15. September in Frankfurt stattfindende Automechanika haben die ersten Aussteller einen Ausblick auf ihre Geräte und das geplante Programm gegeben.


Auch heuer stellt das Who "s who der Aftermarket- Szene seine Neuheiten aus und die Ausstelltage stehen im Zeichen der Kontaktpflege und Neukundenakquise. CPC (Halle 3.1, F44) - spezialisiert auf Kennzeichenhalter - möchte zusätzliche Vertriebspartner außerhalb Österreichs finden. Bei AVL Ditest (Halle 8.0 C30 und Halle 2.0, D61) nehmen in der Werkstatt der Zukunft auch immer mehr Hybrid-und Elektrofahrzeuge Platz ein. Vorgestellt wird nicht nur das Messgerät AVL Ditest Akam mit akustischer Kamera -zur Sichtbarmachung von Störgeräuschen -, sondern auch das IRP 120, das kleinere elektrische Widerstände ermöglicht. Gezeigt wird auch das bereits 2016 vorgestellte Klimaservice-Gerät ADS-310, bei dem CO2 als Kältemittel zum Einsatz kommt.

OE-Qualität

Mit im Gepäck zur Automechanika hat Dayco (Halle 3.0, A71) neue Referenzen im Bereich Riemenspanner, Wasserpumpe und Reibradantrieb. Das Unternehmen reagiert damit auf die laufenden Veränderungen im Markt: neue Produkte zur Bewältigung der technischen Herausforderungen der sich ständig ändernden Motorendesigns. So liefert der Hersteller und Systemlieferant für Erstausrüstung seine Lösungen auch für den Aftermarket.

Neue Mann-Filter für Bremsstaub und Innenraum

Mann-Filter (Halle 3, A51), die Aftermarket- Produktmarke von Mann+Hummel, zeigt außer dem neu entwickelten Bremsstaubfilter für alle Antriebsarten den für komplizierte Einbauräume maßgeschneiderten Luftfilter Flexline, "Senzit", das digitale Überwachungssystem für Luftfilter von Land-und Baumaschinen, für Nutzfahrzeuge den patentierten Luftfilter C25 024 mit leicht zu reinigendem Filtergehäuse auch die Weiterentwicklung des FreciousPlus Innenraumfilters und den vollsynthetischen Ölfilter HU 7035Y für alternative Kraftstoffe und Hybride.

Markenvielfalt bei Snap-on

Snap-on Equipment zeigt in Halle 8.0, A96 seine Marken wie z.B. Hofmann, John Bean, Boxer, Sun, Cartec, Ecotechnics, Car O Liner und Josam. Vorgestellt werden neue Produkte wie neue Montiermaschinen, Achsmesscomputer, Hebebühnen, Scheinwerfereinstellgeräte und das Diagnosegerät Sun PDL 5600.

Kein Freund des Marders

Zum Einsatz gegen Marder zeigt die K&K Marderabwehr in Halle 3.1, G30 ihr Produktportfolio an Abwehrgeräten von Ultraschalltechnologie mit 360° Lautsprecher bis zu elektrischen Lösungen, die dem Marder "lehrreiche" Stromschläge versetzen.

Produktvielfalt auf 500 m 2

Auf 2 Ebenen zeigt Texa (Halle 8, E96) Neuheiten zu Diagnose und Kalibrierung von Fahrassistenzsystemen, u. a. das neue System RCCS mit Radar-und Kamerakalibrierung, sowie mit Texa e-Truck einen Dongel zur Ferndiagnose bei Nutzfahrzeugen.








14 / 08
Genehmigung, Zulassung und CO2-Monitoring sind Inhalt des Erlasse ...
14 / 08
Gegenüber früher, als Verträge fertig zugeschickt wurden, sieh ...
09 / 08
Tageszulassungen bei E-Autos, wenig genutzte Wiener E-Carsharing- ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 137   Magazine 138   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2017: Besucher
A&W-Tag 2017: Besucher
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
To Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple