Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
06
2018


10.000 bei Sammelklage

Wirtschaft

Der Sammelklage des Vereins für Konsumenteninformation VKI gegen VW haben sich bisher 10. 000 geschädigte Kunden angeschlossen.


Spätestens im September sollen die Klagen - aus juristischen Gründen ist eine einzelne Klage nicht möglich, es muss an allen 16 Zivil-Landesgerichten in Österreich geklagt werden -eingebracht werden. Wie Mag. Ulrike Wolf, Leiterin des Teams Sammelklage beim VKI, sagte, sei eine Einigung mit VW das Ziel, allerdings wird ein Einlenken des Herstellers als unrealistisch eingestuft. Details zu dem Gutachten, das der Klage zugrunde liegt, behalten sich die Konsumentenschützer aus prozesstaktischen Gründen vor.








19 / 07
Thomas Ihl, Geschäftsführer des Komponentenherstellers Federal- ...
19 / 07
Im zweistelligen Sinkflug befindet sich die Zahl der Pkw-Tageszul ...
20 / 07
Isabelle Thommen verlässt die BP. Der Mineralölmulti steuert di ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 137   Magazine 138   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2017: Podium
A&W-Tag 2017: Podium
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
To Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple