Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
05
2018


Keine Chance dem Beißer

Gewerbe

Professionelle Marderabwehr lohnt sich nicht nur für den Autobesitzer, sondern auch für das Autohaus. Mit einer moderaten Investition lassen sich empfindliche Schäden hintanhalten.


Aus Schaden wird man klug, aus einem hohen Schaden wird man klüger. "Marderschäden sind keine Kleinigkeit und erfordern schnell einmal 5 bis 6 Stunden Arbeit", sagt Franz Weißkirchner, Werkstattleiter im Autohaus Schallgruber in Stockerau. Da rechnet sich die Investition in ein modernes Marderabwehrsystem schnell.

Hochvolt gegen den Beißer

Etwa 60 Stück der Marderabwehr-Systeme von Stop&Go verkauft das Autohaus jährlich, die überwiegende Mehrheit davon sind Hochspannungsgeräte mit Ultraschall. Beliefert wird Schallgruber von Aicher Autoteile. Gebietsvertriebsleiter Harald Sapper ist überzeugt: "Marderabwehr ist ein sicheres Geschäft, wenn sie nur aktiv angepriesen wird."

Das bestätigt Weißkirchner: "Immer öfter verkaufen wir das System zum Neuwagen gleich mit dazu." Die Kunden sind zufrieden: Stop&Go-Systeme -wie etwa das Stop&Go 8, das unabhängig von der Stromversorgung des Autos mit eingebauten Knopfzellen funktioniert und sich per Schwingungssensor aktiviert, wenn der Motor abgestellt wird - verhindern Marderschäden "zu 99 Prozent".

Professioneller Einbau

Hersteller wie Werkstatt sind sich einig, dass der Einbau von der Fachwerkstätte durchgeführt werden muss. "Bei der Montage ist etwa wichtig, dass die Kontakte fest sitzen und dass auch die Funktion nach dem Einbau professionell kontrolliert wird." Der Einbau durch den Profi dauert etwa 20 Minuten (siehe Fotos). Stop&Go-Hersteller Norbert Schaub GmbH aus Neuenburg (D) unterstützt Betriebe beim Marketing. Dass Marderabwehr Zukunft hat, steht für Vertriebsleiterin Sari Melcher fest: "Der Marder ist als Kulturfolger auf dem Vormarsch, wir verzeichnen jedes Jahr Zuwachsraten im 2-stelligen Prozentbereich."








14 / 08
Genehmigung, Zulassung und CO2-Monitoring sind Inhalt des Erlasse ...
14 / 08
Gegenüber früher, als Verträge fertig zugeschickt wurden, sieh ...
09 / 08
Tageszulassungen bei E-Autos, wenig genutzte Wiener E-Carsharing- ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 137   Magazine 138   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2017: Podium
A&W-Tag 2017: Podium
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
To Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple