Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
05
2018


ACEA: Benziner-Boom bedroht CO2-Ziele

Aspekte

"Die Verschiebung von Diesel-zu Benzinmotoren hat spürbaren Einfluss auf die CO2-Performance der europäischen Pkw-Flotte", analysiert Erik Jonnaert vom Herstellerverband ACEA die Ergebnisse der jüngsten Erhebung der Umweltagentur EEA. Es stehe zu befürchten, dass die Erreichung der CO2-Ziele für 2020 gefährdet sei.


Der Auswertung zufolge ist der durchschnittliche CO2-Ausstoß neu zugelassener Pkws in Europa erstmals seit Jahren wieder gestiegen, und zwar um 0,4 auf 118,5 g/km. Gleichzeitig sind in der EU erstmals seit Langem wieder mehr Benziner als Diesel verkauft worden. In Österreich, wo die Trendwende vom Diesel zum Benziner etwas schwächer ausgefallen ist als im Europaschnitt, liegt die Steigerung bei 0,2 auf 120,7 g/km.








18 / 06
Wegen Verdunklungsgefahr wurde Prof. Rupert Stadler, der Vorstand ...
14 / 06
46 Aussteller, 16 Top-Referenten und 630 Besucher: Die 4. FLEET C ...
14 / 06
Das Nachmittagsprogramm der 4. FLEET Convention wurde von der Fra ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 136   Magazine 135   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2017: Besucher
A&W-Tag 2017: Besucher
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
To Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple