Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
04
2018


Das Geschäft selber machen!

Diverses

Das Thema Schadenskalkulation ist in vielen Betrieben ausbaufähig. Aber wer kann es sich heute noch leisten, unerschlossene Verdienst-Chancen brachliegen zu lassen?


Cromax-Importeur Lack&Technik aus Linz fährt bekanntermaßen seit Jahren ein umfassendes Schulungsprogramm für Karosserie- und Lackierbetriebe. Im Frühjahr 2018 trafen sich 15 Teilnehmer im modernen Schulungszentrum von Lack&Technik in Linz zu einer Fortbildung in Sachen Schadenskalkulation und -abwicklung. Vortragender war der ehemalige Bundesinnungsmeister für Karosseriebautechnik und Dellenteam-Gründer Arthur Clark. Die richtige und umfassende Kalkulation von Schäden im Betrieb stellt eine wichtige, aber auch nach wie vor vernachlässigte Geschäftsdisziplin dar. Diesem Missstand wollte man zu Leibe rücken.

Geschäftspotenziale nutzen "Die richtige Schadenskalkulation und die effiziente Abwicklung von Schäden bieten in vielen Betrieben ein großes Potential zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit," sagt Rudolf Weismann, Geschäftsführer von Lack&Technik.

Junior-Chef und Prokurist Andreas Weismann berichtet von großem Interesse für die Fortbildung. "Unser Seminar hat sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene auf den Gebieten Schadenskalkulation und Schadensabwicklung interessante Inhalte geboten. Daher waren die 15 Plätze rasch ausgebucht."

Spezifisches Kursprogramm 2018 Kursinhalte waren erstens, wie die eigene Kalkulation gegenüber dem Sachverständigen und dem Kunden argumentiert werden kann. Zweitens erläuterte Clark, wie verschiedene Versicherungsplattformen für die Verbesserung der Schadensabwicklung genutzt werden können.

Dritter Punkt auf der Agenda waren eigene Fragen der angereisten Lackierer. "Die Teilnehmer kommen mit unterschiedlichen Vorerfahrungen und Interessen zum Kurs, deswegen haben wir genügend Raum für individuelle Themen eingeplant".

Das Schulungsprogramm von Lack&Technik - längst neben dem Produktvertrieb und Serviceleistungen eine fixe Größe im Portfolio des Unternehmens -wird 2018 ca. 40 Veranstaltungen umfassen. Die Fortbildungen drehen sich um lackspezifische und verwandte Themen. Gemeinsam mit dem Wifi Linz wird die Lehrlingsakademie als Fortbildungsmöglichkeit für den Nachwuchs betrieben. "300 Teilnehmer haben sich für die Kurse im laufenden Jahr insgesamt bereits angekündigt", so Andreas Weismann. (KAT)








19 / 06
Einzelhandelssprecher Komm.-Rat Ing. Josef Schirak prognostiziert ...
19 / 06
Henrik Starup-Hansen (54) wechselt per 20. Juni 2018 in die Gesch ...
19 / 06
Prof. Rupert Stadler wurde am Dienstag, dem 19. Juni 2018 vorübe ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 136   Magazine 135   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2017: Besucher
A&W-Tag 2017: Besucher
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
To Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple