Betrifft: Berichterstattungüber Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge in Deutschland in diversen Medien Sehr geehrter Herr Komm." />
Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
04
2018


MENSCHEN Leserbriefe

Menschen

Betrifft: "Ein Zyklus, der uns alle betrifft" in "AUTO&Wirtschaft" 3/18 Eine Super-Darstellung des IST-Zustandes zur richtigen Zeit! Wenn schon sonst niemand im Bundesgremium fühle ich mich angesprochen, wenn -eine Seite weiter -Kollege Marko Fischer aus Wien die Forderung erhebt, die Interessenvertretung sollte noch intensiver aufklären! Nachdem die Sachverhalte bei den einzelnen Marken wahrscheinlich sehr unterschiedlich liegen und mit deren Händlernetzen umzusetzensind, sehe ich die verlangte "Aufklärungspflicht" nahezu ausschließlich bei eben den Herstellern/Importeuren und nicht vordergründig bei der Interessenvertretung der WK! Trotzdem werde ich an den Arbeitskreis der Automobilimporteure ein Schreiben richten, ihre Händlernetze ausreichend über Sachverhalt und Absichten ihrer Marke zu informieren, um auch die Vertragshändler in die Lage zu versetzen, sich rechtzeitig auf die Gegebenheiten einstellen und nachteilige finanzielle Folgen für sich hintanhalten zu können! Komm. -Rat Josef Schirak, Einzelhandelssprecher BG Fzghandel

Betrifft: Berichterstattungüber Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge in Deutschland in diversen Medien Sehr geehrter Herr Komm.


-Rat Schirak, lieber Sepp, angesichts der - meines Erachtens -unglücklichen Berichterstattung über mögliche Diesel-Fahrverbote in deutschen Städten ist es doch erfreulich, dass sich nunmehr offensichtlich auch die österreichische Bundesregierung um Deeskalation bemüht, vorwiegend mit dem Argument eine "Kalt-Enteignung" von Diesel-Besitzern nicht zuzulassen. Man sei um eine "Versachlichung" des Themas bemüht. Diese Argumente hast Du - mit dem Dir üblichen Weitblick -schon vor über einem Jahr in die Diskussion eingebracht, mit Erfolg, wie man erkennen kann. Ich möchte mich - längst überfällig -persönlich und im Namen des österreichischen FCA-Händlerverbands für Deinen unermüdlichen Einsatz für unsere Branche herzlich bedanken. Liebe Grüße, Franz Schönthaler, FCA-Händlerverband, Mandlinggasse 4,2763 Pernitz

Wo Milch und Zucker fließen

Dass Volkswagen neben Autos auch Currywurst produziert und diese sogar als "Originalteil" verkauft, wissen mittlerweile viele: Doch ist der Autohersteller nun auch bei Milch und Zucker aktiv? Fast scheint es so! Doch die Bauern dürfen aufatmen: Es handelt sich nur um Produkte von Fremdfirmen mit VW-Logo, entdeckt bei der Jahresbilanz-Pressekonferenz in Wolfsburg. (MUE)








14 / 08
Genehmigung, Zulassung und CO2-Monitoring sind Inhalt des Erlasse ...
14 / 08
Gegenüber früher, als Verträge fertig zugeschickt wurden, sieh ...
09 / 08
Tageszulassungen bei E-Autos, wenig genutzte Wiener E-Carsharing- ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 137   Magazine 138   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2017: Die ersten Fotos
A&W-Tag 2017: Die ersten Fotos
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
To Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple