Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
04
2018


Opel-Werk atmet auf

Wirtschaft

Nachdem sich schon heute in jedem 2. Opel ein Motor oder ein Getriebe aus dem Werk Wien-Aspern befindet, wird nun die "leidige Standortdiskussion" mit einem zusätzlichen Auftrag als endgültig beendet erachtet: mit dem von Groupe PSA erhaltenen zusätzlichen Auftrag für das "MB6"-Sechsgangschaltgetriebe, mit dem Topmodelle und leichte Nutzfahrzeuge des PSA-Konzerns ausgerüstet und "der wachsende Bedarf durch Opel/Vauxhall Pkw gedeckt" werden, so Josef Ulrich, Direktor Presseund Öffentlichkeitsarbeit bei Opel Österreich.


Ab 2019 sollen jährlich rund 390.000 Einheiten des "MB6"Sechsgangschaltgetriebes gefertigt werden.








19 / 06
Einzelhandelssprecher Komm.-Rat Ing. Josef Schirak prognostiziert ...
19 / 06
Henrik Starup-Hansen (54) wechselt per 20. Juni 2018 in die Gesch ...
19 / 06
Prof. Rupert Stadler wurde am Dienstag, dem 19. Juni 2018 vorübe ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 136   Magazine 135   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2017: Besucher
A&W-Tag 2017: Besucher
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
To Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple