Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
04
2018


Opel-Werk atmet auf

Wirtschaft

Nachdem sich schon heute in jedem 2. Opel ein Motor oder ein Getriebe aus dem Werk Wien-Aspern befindet, wird nun die "leidige Standortdiskussion" mit einem zusätzlichen Auftrag als endgültig beendet erachtet: mit dem von Groupe PSA erhaltenen zusätzlichen Auftrag für das "MB6"-Sechsgangschaltgetriebe, mit dem Topmodelle und leichte Nutzfahrzeuge des PSA-Konzerns ausgerüstet und "der wachsende Bedarf durch Opel/Vauxhall Pkw gedeckt" werden, so Josef Ulrich, Direktor Presseund Öffentlichkeitsarbeit bei Opel Österreich.


Ab 2019 sollen jährlich rund 390.000 Einheiten des "MB6"Sechsgangschaltgetriebes gefertigt werden.








19 / 04
Den Auftrag für eine Sammelklage gegen die Volkswagen AG gaben S ...
19 / 04
Pirelli, die Premium-Reifenmarke mit dem legendären Kalender daz ...
19 / 04
Die Rechnungskürzungen der Versicherungen bzw. deren Prüfdienst ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 132   Magazine 131   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2017: Besucher
A&W-Tag 2017: Besucher
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple