Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
03
2018


Österreich-Auswirkungen neuer Michelin-Struktur

Diverses

Michelin-Österreich-Statthalter Philipp Ostbomk erweitert nach der globalen Umstrukturierung des Unternehmens sein Aufgabengebiet. Er verantwortet nunmehr den B2B-Bereich für die D-A-CH-Region und berichtet direkt an CEO Anish Taneja.


Seine National-Sales-Manager sind Roland Steinberger (Pkw) und GüntherWiener (Nfz), insgesamt zählt die Österreich-Organisation 26 Mitarbeiter. Seit Jahresbeginn ist Österreich innerhalb der Michelin-Organisation in der Division Europe North angesiedelt. Neben strategischen Zukäufen -wie die kürzlich erfolgte Beteiligung an der deutschen Ersatzteil-und Werkstattkette A.T.U -soll die Vertriebskonstruktion Zugang zu Endverbrauchern sichern.








24 / 04
Eine Syntegration ist etwas für Mitmacher, nichts für Zuhörer. ...
24 / 04
Im ÖAMTC-Test von Ganzjahresreifen 2018 zeigen sich Verbesserung ...
24 / 04
Zur Opel-Vertragskündigung hat der Verband österreichischer Kra ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 132   Magazine 131   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2017: Die ersten Fotos
A&W-Tag 2017: Die ersten Fotos
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple