Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
01
2018


Autofinanzieren? Ganz easy!

Handel

easyleasing hat erfolgreiche Institutionen unter neuem Namen und ermöglicht den Händlern ein einfaches und erfolgreiches Finanzierungsgeschäft.


So hat das Unternehmen, das aus der VB Leasing und der BAWAG PSK Leasing entstanden ist, die Vorteile aus Regionalität, Individualität und Automatisierung gebündelt. "Zuletzt konnten wir die Automatisierungsquote bei der Finanzierungszusage auf 70 Prozent steigern", freut sich easyleasing- Geschäftsführer Robert Hebenstreit über die wichtige Verbesserung in diesem Bereich. Die Basis und die lokale Präsenzbildet dabei die Struktur der ehemaligen VB Leasing mit 8 Geschäftsstellen in 7 Bundesländern. Damit ist easyleasing sehr regional und kundennah aufgestellt ist. Die Außendienstmitarbeiter haben eine regionale Ausgangsbasis und auch die Händler haben - beispielsweise für die Abholung von Genehmigungsdatenblättern -eine easyleasing-Geschäftsstelle vor Ort. Insgesamt arbeiten 70 Mitarbeiter im Vertrieb, etwa 50 sind in den Filialen im Einsatz. Durch das neue Automatisierungssystem wurde die Entscheidungsfindung noch stärker in die Geschäftsstellen verlagert, der Händler bzw. der Kundehat innerhalb kürzester Zeit die Finanzierungsentscheidung.

Zweistelliges Wachstum Diese Organisation ermöglicht eine sehr individuelle Betreuung der Händler, in Zeiten der sonst üblichen Zentralisierung ein großer Vorteil, der auch das Wachstum des Finanzierungsprofis erklärt. "Wir werden heuer zweistellig wachsen", berichtet Robert Hebenstreit. Das ist teilweise auf den generell gut laufenden Neuwagenverkauf, aber auch auf das Engagement des easyleasing-Teams sowie auf die erfolgreiche Anwendung von Incentives und Aktionen zurückführen. "Wir sind mit unseren Konditionen sehr wettbewerbsfähig und wir sehen noch zusätzliches Potenzial. 2018 sind wir nach den Eingliederungen und Umstrukturierungen perfekt aufgestellt und fokussieren noch weiter", so Hebenstreit zuversichtlich. 60 Prozent des Geschäfts macht easyleasing mit der Finanzierung von Neuwagen, fast ausschließlich mit Leasingprodukten. Der Rest kommt aus dem Gebrauchtwagen-Segment, wo hauptsächlich die Mietkaufvariante genutzt wird.

Fahrzeughandel als klare Nummer 1 Auch wenn sich easyleasing anderen Geschäftsfeldern wie den freien Vermittlern oder dem wachsenden Online-Geschäft öffnet, so bleibt der Fahrzeughandel die klare Nummer 1 der Geschäftsstrategie. "Die Finanzdienstleistung ist unverändert ein wichtiger Ertragsbringer im Fahrzeughandel", weiß Hebenstreit, der neben der Endkundenfinanzierung natürlich auch das Lager der Händler finanziert. "Wir wollen die Liquidität der Händler sicherstellen." (GEW)

"2018 sind wir nach den Eingliederungen und Umstrukturierungen perfekt aufgestellt und fokussieren noch weiter."

Robert Hebenstreit, easyleasing








24 / 04
Eine Syntegration ist etwas für Mitmacher, nichts für Zuhörer. ...
24 / 04
Im ÖAMTC-Test von Ganzjahresreifen 2018 zeigen sich Verbesserung ...
24 / 04
Zur Opel-Vertragskündigung hat der Verband österreichischer Kra ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 132   Magazine 131   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2017: Die ersten Fotos
A&W-Tag 2017: Die ersten Fotos
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple