Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
12
2017


Öffnung und Stärkung für "Freie"

Wirtschaft

Der Verband der freien Kfz-Teilehändler will sich öffnen und mit Partnern eine starke Interessenvertretung für "Freie" bilden. Das Hauptthema sind dabei die Fahrzeugdaten.


So wurde nun bereits der zweite Verbandstag "offen" durchgeführt: Der Verband der freien Kraftfahrzeug-Teilehändler (VFT) will sich breiter aufstellen und auch mit anderen Interessenvertretern stärker zusammenarbeiten. "Der VFT ist Österreichs einzige freiwillige und unabhängige Branchenvertretung für den Kfz-Teile-Fachhandel mit 59 Unternehmen. Wir stehen im Dienst aller Kfz-Betriebe, der Autofahrer und des freien Kfz-Folgemarktes", erklärt Obmann Ing. Mag. Bernhard Dworak. Obmann-Stellvertreter Mag. Walter Birner will nun diese Basis verstärken und jeden Kfz-Ersatzteilhändler zur Teilnahme einladen.

Gemeinsame Interessen vertreten Gleichzeitig will Birner eine gemeinsame Interessenvertretung für Dienstleister entwickeln, die nicht mit einer Automarke zusammenarbeiten, also in diesem Sinne "markenfrei" sind. Dazu zählt Birner natürlich den freien Ersatzteilhandel, die freien Werkstätten, einen eigenen Status der Industrie innerhalb der Zusammenarbeit sowie die Erweiterung der Interessengruppen um Versicherungen, Leasinganbieter von Diagnosegeräten und Werkstattausrüstung sowie die Pannendienste. Diese Gruppierungen arbeiten auf europäischer Ebene im Rahmen der AFCAR "Alliance for the Freedom of Car Repair in Europe" bereits zusammen. Birner möchte diese Art der Kooperation auch in Österreich stärken. Ein erster Erfolg ist Ing. Wolfgang Dytrich, Berufsgruppensprecher der Kfz-Teilefachhändler im Landesgremium Wien und VFT-Obmann-Stellvertreter, bereits mit einer Pressekonferenz zum Thema "Freier Datenzugang gelungen". Dort sind neben diesen beiden Vertretungen auch die Fahrzeugtechniker sowie ÖAMTC und ARBÖ gemeinsam aufgetreten. (Lesen Sie dazu den Artikel in unserem Schwerpunkt- Thema "Fokus Daten" auf Seite 16.) (GEW)

"Wir stehen im Dienst aller Kfz-Betriebe, der Autofahrer und des freien Kfz-Folgemarktes."

Ing. Mag. Bernhard Dworak, VFT-Obmann








19 / 04
Den Auftrag für eine Sammelklage gegen die Volkswagen AG gaben S ...
19 / 04
Pirelli, die Premium-Reifenmarke mit dem legendären Kalender daz ...
19 / 04
Die Rechnungskürzungen der Versicherungen bzw. deren Prüfdienst ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 132   Magazine 131   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Vienna Autoshow 2018
Vienna Autoshow 2018
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple