Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
10
2017


Für glänzende Ergebnisse

Gewerbe

Einfache und präzise Farb-und Effektmessung sind der erste Schritt zur erfolgreichen Lackreparatur. Bei Lack&Technik wurde in diesem Bereich nun ein neues Kapitel aufgeschlagen.


Wir können Lackierbetrieben mit diesem weltweit besten Farbtonmessgerät von Cromax eine wesentliche Erleichterung für die Farbtonbestimmung bieten", sagt Rudolf Weismann von Lack&Technik. "Ich selbst bin von der Präzision und Handlichkeit des Geräts begeistert." Der Chef des in Linz ansässigen Cromax-Importeurs für Österreich nimmt mit seiner Vertriebsmannschaft an einer Schulung teil, bei der Experten des Herstellers die Funktionsweise und Vorteile des ChromaVision Pro Mini erklären und demonstrieren.

Im Schulungszentrum in Linz

Das Schulungszentrum des Linzer Lack-und Lackierzubehörvertriebs ist für die Veranstaltung optimal ausgestattet. In den Räumlichkeiten finden regelmäßig Seminare für Kunden des Unternehmens statt -von Designschulungen bis zu Kursen für die perfekte Anwendung von Kalkulationssoftware.

An diesem Tag geht es jedoch um Farbton-und Lackeffektvermessung. Das Gerät, das hier österreichweit erstmals vorgeführt wird, das ChromaVision Pro Mini, ist besonders klein und mit einer Hand zu bedienen. Es übermittelt Daten kabellos an den Werkstattrechner und misst gleichzeitig den Farbton und die Metallicgröße aus.

Die Messdaten werden dann via Internet zur Datenbank ChromaWeb geschickt, welche die beste Rezeptur für die anstehende Reparatur ausgibt. Einmal gesuchte Mischungen werden gespeichert und können bei Bedarf wieder abgerufen werden.

Gute erste Eindrücke -und eine Einladung

Die Schulungsteilnehmer von Lack&Technik haben an 2 Tagen Gelegenheit, sich in Theorie und Praxis mit dem neuen System vertraut zu machen. Das erste Fazit fällt positiv aus. "Mit Farbkarten und DVD hatten Lackierer bisher die Möglichkeit, unter circa 50.000 Farbtönen den benötigten Farbton zu finden. Das ChromaVision Pro Mini holt sich die Farbtöne via Internet aus einer weltweiten Datenbank und hat die Möglichkeit, sich an mehr als 250.000 Farbtönen zu bedienen", umreißt Weismann die Vorteile kurz und richtet auch gleich eine Einladung an potenzielle Kunden: "Ich lade alle Lackierbetriebe -egal mit welchem Lacksystem sie derzeit arbeiten -zu einer kostenlosen Präsentation bei uns im Schulungszentrum ein." (KAT)








20 / 10
Der vormalige WM-Trost-Österreich-Statthalter Hans Lorenz (41) b ...
19 / 10
Das Wahlergebnis hat uns bewogen, uns der spannenden Frage zu wid ...
19 / 10
Eine deutliche Zunahme erlebten die Pkw-Tageszulassungen in den e ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 118   Magazine 117   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

10AW TAG 2017 muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2016
A&W-Tag 2016
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet






To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple