Link

auto und wirtschaft

Story
Home  »  Story
Ausgabe
10
2017


Aufpassen an allen Ecken und Enden

Diverses

Während sich die meisten namhaften Reifenhersteller von diversen Fachmagazinen quer über den Kontinent für ihre neuen Winterreifen mit besten Testergebnissen verwöhnen lassen, kämpft die Europool-Reifenstatistik um ihre Existenzgrundlage. Nach dem Konkurs eines EDV-Dienstleisters muss sich die European Tyre&Rubber Manufactures Association in Brüssel jemand neuen suchen, der die Poolzahlen pflegt.


Bis zum kommenden Monat navigieren also die Reifenhersteller ohne dieses Radar durch die Märkte. Auch Österreich ist davon betroffen. Man darf auf die Herbstzahlen gespannt sein.

Bei unseren Marktumfragen, wie sie einzig und regelmäßig in Österreich in unserem REIFEN EXTRA durchgeführt werden, scheint am Prognosehimmel zart die Sonne und damit schauen selbst düstere Zahlen freundlicher aus.

Außer in Richtung Ganzjahresreifen sind Trends sowieso schwer auszumachen, weil der Markt organisch nicht wächst. Das bekommen selbst qualitätsorientierte Fachbetriebe wie Bruckmüller in Oberösterreich deutlich zu spüren. Also sind wir optimistisch, am Saisonende keine weiteren Reifenhändler spezifischer Größe verloren gehen zu sehen.








14 / 12
Während sich die Zahl der Insolvenzen in Österreich insgesamt r ...
13 / 12
Mit erwarteten 1.025.000 verkauften Fahrzeugen in 27 Ländern war ...
14 / 12
Komm.-Rat Anton Bucek hat eine neue Funktion: Er war „Mister Un ...


Aktuelle Ausgaben zum
Blättern

Magazine 124   Magazine 123   
RightArchivOver
RightArchivOver

Archiv  
Suchen

muster-formular
Beispiel aus unserer
Fotogalerie

A&W-Tag 2016
A&W-Tag 2016
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allradkatalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet








To Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple